Ist es strafbar, wenn ein 14 Jähriges Mädchen einem 16 oder 18 Jährigen Jungen bewusst Nacktbilder schickt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Angenommen du wärst ein Mädel (14) und ich ein Junge (18). Auf einmal klingelt mein Handy und ich sehe, dass du mir ein Bild geschickt hast. Als ich es öffne, sehe ich, dass du es bist...nackt! Weder du hast dich in diesem Fall strafbar gemacht, noch ich. Alles legal. Aber angenommen ich sende dieses Foto dann an einen Kumpel von mir weiter, dann mach ich mich zwar strafbar, aber das Bild kann sich wahnsinnig schnell in deinem Freundeskreis, der Schule etc. ausbreiten. Und dann ist es gut möglich, dass damit dein Leben zerstört ist. Du dürfest mir auch genauso wenig ein Nacktfoto von einer Freundin von dir senden. In diesem Fall, würdest du dich strafbar machen.

Hoffe, dass ich es halbwegs anschaulich erklärt habe und du es verstanden hast. LG

Es gibt zwar prinzipiell u.U. eine Strafbarkeit bei Jugendpornographie, aber i.d.R. (und insbesondere in diesem Fall): Nein, es ist nicht strafbar!

Zum einen: Ein Nacktbild ist nicht per se "Pornographie"! Wenn Du also nicht gerade z.B. mit gespreizten Beinen die Muschi fotografierst, ist es nicht pornographisch und damit erlaubt (selbst wenn Du komplett nackt bist - von Oben-Ohne-Fotos ganz zu schweigen!).

Zum anderen: Selbst eine pornographische Aufnahme wäre erlaubt. Denn das strikte "Besitzverbot" (wie auch Verbreitungsverbot) gibt es nur bei Kinderpornographie (also U14). Ab 14 darf man solche Aufnahmen besitzen, wenn man sie selber gemacht hat, oder sie mit dem Einverständnis gemacht wurden. Es dürfen auch diejenigen solche Aufnahmen besitzen, denen man es erlaubt. Das wäre hier der Fall.

Also so oder so: Ist erlaubt.

Nein. Aber definitiv nicht zu empfehlen. (Ganz einfache Regel: Schick nie Bilder im Internet weiter, von denen du nicht willst, dass deine Eltern sie sehen ;))

Sie kann im Normalfall für das verbreiten / erstellen von kinder / jugenpornographischen Inhalten verantwortlich gemacht werden. Du kannst für den Besitz verantwortlich gemacht werden.

Solche Fälle gab es bereits zur genüge. Es widerspricht zwar eigentlich der Logik, aber die Strafen bzw. Vergehen sind definitiv.

0

Nein es ist nicht strafbar. Es wird für denjenigen strafbar der deine Nacktbilder weiter verbreitet, z. B. im Internet.

Ich hab wirklich keine Ahnung davon... Aber ich glaube das der Erwachsene eher die Strafe bekommt... Ich bin mir aber nicht sicher...

Wenn du die Bilder nicht in den öffentlichen rumschickst dann kein Problem.

Aber normalerweise ist doch schon der Besitz strafbar oder?

0

Wenn der 16/18 jähriger deine Bilder in die Öffentlichkeit schickt und dich damit Schikanieren dann ist es strafbar. :)  aber ich würde es unterlassen!

1

Die 14 jährige kann den Jungen auf jeden Fall in eine sehr miese Situation bringen.

Kann man das nicht total missbrauchen? Immerhin sieht der Erwachsene die Bilder nicht vorher und das Mädchen verschickt sie ja bewusst.

0

Genau das meine ich ja. Ich meine wenn ich bei Whatsapp oder sonst wo sowas verschicke, kann sich mein gegenüber kaum wehren. Wenn er darauf natürlich mit "hör bitte auf damit, ich möchte solche Bilder nicht" reagiert, kann man ihm wohl schwerer eine Strick drauf drehen. Aber ich kenne mich damit nicht gut genug aus.

1

nicht strafbar, aber sträflich DUMM - und es fordert Erpressungen geradezu heraus....

Jop ist es. Aber schuld ist trotzdem das mädchen, naja kommt auf die geschichte an.

Blödheit ist nie strafbar.

Was möchtest Du wissen?