Ist es schlimm dass ich erst abends trinke und tagsüber kaum?

4 Antworten

Du solltest über den Tag verteilt trinken. Vor allem eher morgens und vormittags. Dein Körper brauch die Flüssigkeit für alle Prozesse die im Körper stattfinden. Und das Gehirn auch.

Woher ich das weiß:Beruf – Altenpflegerin im Behindertenbereich

Umgekehrt wäre deutlich besser/gesünder den am Tage brauch der Körper und das Hirn mehr als in der Ruhephase Abends/Nachts.

LG Sikas

Besser wäre es, das Wasser verteilt über den Tag zu trinken. Bsw. zum Sport.

Der Körper kann höchstens 500ml in 1-2 Stunden verwenden.
mehr wird einfach ausgeschieden .

also so ganz egal ist das nicht.

wenn jemand meint „ heut habe ich wenig getrunken, ich Kipp mir mal ein Liter“

tut er nix nützliches.

Ich teile das wasser auf 4h auf. Ich exe keinen Liter Wasser.

hab ich oben auch geschrieben

0

Was möchtest Du wissen?