ICH TRINKE ZU WENIG... WAS TUN?

Support

Liebe/r Rasor,

bitte vermeide es künftig, nur Großbuchstaben zu verwenden. Dies wird im Internet als Schreien interpretiert und gilt daher als unhöflich.

Herzliche Grüße

Oliver vom gutefrage.net-Support

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

deine mutter soll dich erinnern oder du stellst deinen wecker jede stunde etwas drinken mindestens zwei gläser

Es ist ja schon mal gut, dass du weisst, dass du mehr trinken solltest. Dein Körper und insbesondere die Nieren brauchen das. Stell dir zuhause immer eine Flasche Wasser und ein Glas an deinen Arbeitsplatz oder an den PC oder den Fernsehplatz und trinke einfach immer wieder einen Schluck.

Wenn du generel nix trinken kannst, würde ich es mal mit etwas neuem ausprobieren.... wie wär's den mit bananensaft, kirschsaft oder karottensaft.. (karottensaft hört sich ekelig an, aber mir hat's geschmekt... naja.. ich habe davon zu viel getrunken, und nu mag ich's nicht mehr.. aber naja xD)

wenn du das gerne trinkst, würde ich das ersten's immer mit reichlich wasser anmischen.... und halte dir immer ausschau nach neuen getränken, die dir schmeken, dan ansonsten kann dir das passieren, das du das nachher net mehr mag'st, und wieder bei 0 stehhst...

viel glück

Liebe grüße Christian

Hi Rasor, kocht Ihr Salzarm? Wenn ja, dann solltet Ihr auf Kristallsalz umstellen, viel gesünder wie NatriumChlorid. Deine Mutter und Du solltet mal das Buch von Dr. Batmanghelidj lesen. Mit dem Kristallsalz kommt das Durstgefühl wieder. Aber Leitungswasser trinken, hat im Gegensatz zu Flaschenwasser bessere Qualität, wegen der Trinkwasserverordnung, ist aber dennoch nicht das non Plus Ultra. LG Rodi

Die Regel 2 Liter am Tag bezieht sich auf Erwachsene. Immer eine Flasche mit Wasser dabeihaben und regelmäßig eine Schluck trinken.

Was möchtest Du wissen?