Ist es richtig und sinnvoll einen Husky im Sommer zu scheren, damit er nicht so schwitzt? Danke!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Hund kanndurch das Fell kein Wasser abgeben, sprich schwitzen, deshalb hechelt er. Bei einem kürzeren Fell ist das auch nicht anders.Der Hund kann sein Fell auf die Witterung einstellen, sonst müßtest Du ihn im Winter ja anziehen.

"Wir können nicht unbedingt empfehlen Rassen wie Retriever, Schäferhunde, Huskys, Hütehunde usw. zu scheren. Auch wenn Sie der Meinung sind, eine Schur ist unumgänglich, hat dies langfristig meist große Nachteile für den Hund:

Das Fell könnte evtl. nicht mehr so schön nachwachsen wie vor der Schur. Es wächst meist struppiger nach und könnte sich untypisch wellen.

Bedenken Sie auch, dass luftiges Fell wie eine Klimaanlage wirkt und den Hund sowohl vor Hitze und Kälte, also auch vor Nässe schützt. Wird das Fell zu kurz geschoren, besteht Sonnenbrandgefahr!

Vor allem hat, langfristig gesehen, eine Schur dieser Rassen für die Unterwolle schlimme Folgen: von Schur zu Schur wird sie immer dichter und dicker wenn sie nicht entfernt wird. Sollten Sie Ihren Hund nur abscheren lassen statt seine Unterwolle zu entfernen (Carding), ist es ihm im Sommer immer noch zu warm, weil sein Fell zwar kürzer, aber nicht luftiger ist. " http://www.dog-styling.de/40596.html?sessionidkey=sessionidval

http://kuerzer.de/cruoI5AAr --- hier nochmal der Link am Stück

0

Wir hatten einen Berner Sennenhund, Langhaar, die leider viel zu früh verstarb, aber bei ihr ´habe wir im Sommer kalte umschläge um die Pfoten gemacht, ob es richtig weis ich nicht, aber sie fand es gut und hat es sichtlich genossen, da sie die Handtücher nicht abgestriffen hat. Wir habe sie auch in die Veranda gelassen, da war es auch immer schön kühl für sie.

Schwüle Hitze, Collie scheren lassen?

Wir haben eine Colliehündin, die diese schwüle Hitze gar nicht mag. Ich gehe mit ihr schon um 7 Uhr früh eine Runde laufen, dann erst wieder um 21 Uhr. Dazwischen geht sie zwar raus in den Garten, aber sucht sich ein schattiges Plätzchen.

Jetzt sah ich einen Collie, der komplett geschworen war (natürlich bis auf den Schwanz und Kopf)...., sah zwar etwas komisch aus, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es für den Hund so viel kühler ist.

Würdet ihr solche Hunde scheren lassen? Sinnvoll?

...zur Frage

Briard selber frisieren?!?

Hi,...ich habe einen Briard der im Sommer immer recht schwitzt und ich wollte ihn selber scheren, wusste aber nicht, ob man das so einfach machen kann. In unserer Nähe gibt es keinen Hundefriseure ö.ä. Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen(sonst schwitzt Coco zu sehr :-)) MFG Luise

...zur Frage

Husky-Schäfer-Mix auch im Winter scheren?

Hallo:) Habe mal eine Frage. Wir haben eine Husky Schäferhund Mischlingsdame sie ist ca 8 Jahre alt. Vor einem Dreiviertel Jahr haben wir sie aus dem Tierheim geholt, also unser erster Winter mit ihr;) Da sie sehr dichtes und dickes Fell hat wird sie im Sommer geschert da es zu warm ist und sie nicht mal in die Nähe von Wasser geht um sich abzukühlen. Nun zu meiner Frage: Sollten wir sie jetzt auch noch scheren lassen? Ich mag nicht dass ihr kalt ist aber sie ist schon sehr träge mit dem dicken Fell und hat auch keine Lust sich viel im Haus aufzuhalten da ja eingeheizt ist... Bin verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll. Hat jemand Erfahrungen mit sowas?

LG Vroni:)

...zur Frage

Is es für einen Husky im sommer zu warm?ôo

Hej ^^ also ich möchte mir einen husky zulegen ende august oder so. jetzt meine frage wirds ihm im sommer nich heiß bei ~38°? Und wenn doch, was kann man dagegen tun?(=

...zur Frage

Pferd im Sommer scheren?

Hallo liebe Leute :)

ich habe mal wieder eine Frage zu meinem Pferd. Meine Norwegerstute ist schon etwas älter und wird ihr Winterfell nicht mehr ideal los. Es ist jetzt nicht kritisch, aber wenn ich mit ihr arbeite, fängt sie doch recht schnell an zu schwitzen und es dauert dann auch zum Teil über ne halbe Stunde bis es trocken ist.

Deshalb hatte ich überlegt sie zumindest unten am Bauch, sowie an der Brust und am unteren Hals zu scheren. Ich habe nur Angst, dass sie frieren könnte. Andererseits trägt sie aufgrund ihres Ekzems sowieso dauerhaft eine Decke.

Halten ihr das für sinnvoll und denkt ihr die Ekzmerdecke reicht aus, auch wenn es mal regnet?

...zur Frage

Was haltet ihr vom Scheren eines Hundes?

Hallo,ich war vor kurzem mit meinen beiden Hunden spazieren,dort haben wir eine ältere Dame getroffen mit einem Australien Shepherd und einem West Highland Terrier,beide waren geschoren und hatten einen Mantel an.

Ich habe die Frau gefragt warum die Hunde geschoren sind,aber ganz höflich.Sie hat gemeint,weil die Hunde ein zu dichtes Fell haben undsie die ganzen Hundehaare nerven und man die Zecken usw. viel schwerer findet und es den Hunden viel zu heiß im Sommer wird und sie dann nicht so schnell schmutzig werden.Und die Mäntel hatten sie im Winter an damit sie nicht frieren.

Ich finde Scheren sinnlos,das macht das Fell kaputt.Wenn man keine Lust auf Hundehaare hat dann soll man sich doch keinen Hund holen,und wenn es im Sommer warm ist muss der Hund ja nicht den ganzen Tag draußen verbringen.Mit den Zecken ist das schon so,aber alle anderen Hundehalter bekommen es ja auch hin.Kenne allgemein sehr viele Leute die ihren Hund scheren,damit sie es leichter haben. Habe keine Ahnung vom Scheren oder von Langhaar Hunden,hatten bis jetzt nur Boxer, Dobermann usw.

Was haltet ihr vom Scheren? Eher sinnvoll oder wie ich meine eher in die Richtung "Tierquälerei"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?