Ist es richtig bei meinen Mängeln Geld vom Trockenbauer / Tischler einzubehalten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Holzbau sind keine Mängel vorhanden, das Gezeigte auf den beiden Bildern ist völlig normal.

Der Trockenbau ist Pfusch. Daher ein Einbehalt voll gerechtfertigt.

Ich würde an den Ausführenden eine gesicherte Mängelrüge mit Fristsetzung zur Beseitigung senden.
U.U. ensteht hierdurch auch Bauverzung bzw. verspäteter Bezugstermin, den der Trockenbauer zu vertreten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Holzgewerk ist o.k. Die Risse sind normal und vermindern die Statik nicht. Der Trockenbau ist Pfusch erster Güte. Zuerst beim RA Widerspruch gegen die Forderung einlegen. Dann der Firma eine Mängelrüge mit Frist zur Beseitigung zusenden (Einschreiben/Rückschein)
Dann zu einer Verbraucherorganisation und dich beraten lassen.
Die Beratung ist wichtig, da die Verbraucherorganisationen die lokalen Umstände kennen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trockenbatterie absoluter Pfusch!!!! Das hat nicht mal Q0,000093!!!!! Das müsste man ja bestimmt noch 5 mal spachteln und schleifen! Daher gerechtfertigt!! Habe sowas noch nie gesehen und bei den Baustellen wo ich mache sind das viele!!!
Das Holz ist perfekt so! Vorausgesetzt ihr habt euch keine Leimbinder oder sowas rausgesucht! Also an den Zimmermann bzw Tischler geht die Kohle in Ordnung! Aber der Trockenbauer muss nacharbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Summe ist denn insgesamt berechnet worden und wieviel davon hast Du einbehalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, für die Risse in den Balken kann der Tischler natürlich nichts, aber die Arbeit des Trockenbauers ist mehr als mangelhaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach Bilder betr. Trockenbau gehörige Mängel, Holzbau keine, das ist normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?