Ist es Pech wenn man in einen Ausbildungsbetrieb kommt wo der Chef und Kollege unfreundlich sind, und einen Beleidigen? Oder ist man selbst Schuld?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sagen dass das Pech ist...

So sollte es nicht sein - man sollte das melden können und Hilfe bekommen.

Gut wäre es, wenn man dir einen klar definierten, fair zugeteilten und zeitlich in der Regel gut erfüllbaren Aufgabenbereich gibt... dir alles zeigt - alles erklärt... dir 1 - 2 Monate Zeit gibt um alles gut auf de Reihe zu kriegen - offen für deine Fragen ist... 

Das wäre konstruktiv.. außerdem sollte das Unternehmen ethisch gut sein... und nicht zu kapitalistisch...

Doch so ist es leider oft noch nicht.

Bei deiner Ausbildung ist die IHK zuständig, 

somit kannst du dich an diese wenden um Probleme zu besprechen 

Entweder Pech oder eine Mischung aus beidem, ganz sicher nicht bist du völlig alleine schuld daran, wenn du zu frustrato bist wechsle deinen Betrieb, das schlägt sich auf Dauer auf die Psyche

frustrato 02.07.2017, 09:19

Das habe ich leider nicht gemacht, und ja es hat sich bei mir auf die Psyche ausgewirkt , den Verkäufer habe ich noch bestanden, dann war ich aber so frustriert das ich den Kaufmann im Einzelhandel nicht mehr bestanden habe, jetzt bin ich schlauer und weiß ein gestandener Mensch hätte sich so etwas nicht gefallen lassen

0
schnellgedacht 02.07.2017, 09:21
@frustrato

Leider muss man sich so oder so viel im Arbeitsleben gefallen lassen, so leicht entkommt man dem gar nicht, ich hoffe du überwindest diese Zeit wieder und blickst positiv nach vorn

0
frustrato 02.07.2017, 09:28

Ja danke , das muss ich wohl. Das einzige was ich daraus gelernt habe das es kein Schein der Welt wert ist sich über Jahre so etwas gefallen zu lassen. Ich dachte wenn ich nett und Artig bin und nicht gleich aufgebe ändert sich etwas und Sie erkennen das ich es will, aber es hat sich nichts geändert ! In Zukunft werde ich mir das nicht gefallen lassen und auf meinen Verstand hören.

0
schnellgedacht 02.07.2017, 09:31
@frustrato

Ist immer die Frage wie viel Spielraum man hat, man muss auch von etwas leben, solange das Überleben irgendwie gesichert ist, kann man leben wie man möchte - dir alles gefallen lassen solltest du nie, aber frech werden musst du auch nicht, sei einfach selbstbestimmt

0
frustrato 02.07.2017, 09:40

Nein da hast du natürlich Recht, wenn ich frech werden würde , dann wäre ich ja genauso dumm wie die Leute auf meiner Arbeit. Das Niveau möchte ich nicht. Man kann ja auch anderswie klar machen das man so etwas nicht duldet.

0

Kann Dir aber überall passieren, nicht nur in der Ausbildung

frustrato 02.07.2017, 09:20

Also ist es ein bisschen wie Lotterie?

0

Was möchtest Du wissen?