Ist es normal, Geräte Verbot mit 16?

Bist Du ein Mädchen und woher kommen deine Eltern?

Ich bin ein Junge und komme ursprünglich aus Syrien bin aber dort nicht aufgewachsen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, da deine Eltern aus einem ganz anderen Kulturkreis kommen und sicher sehr viel durch gemacht haben, sind sie wahrscheinlich so streng. Sie wollen sicher, daß Du es mal besser hast. Für sie ist die Schule und lernen sicher die Hauptsache. Natürlich ist die Situation für Dich schlimm, wenn Du siehst was deine Mitschüler alles dürfen. Außer mit deinen Eltern einmal über deine Empfindungen reden, kannst Du leider nichts machen. Tut mir leid für Dich.

Genau meine Lage beschrieben 😔

0

Na ja, die meisten Jugendlichen sind es heutzutage gewöhnt das sie alle genannten Sachen rund um die Uhr zur Verfügung haben und nutzen können. Sie finden das eben normal und können es sich nicht anders vorstellen.

Deine Eltern sehen das scheinbar nicht so und begrenzen diese Sachen. Musst du mit leben, ein Recht auf das alles hast du nicht. Ist jetzt für dich persönlich sicher nicht schön, aber ändern wirst du es als minderjähriger nicht können.

Für den Gebrauch von elektronischen Geräten im Jugendalter gibt es keine Norm.

Wenn Deine Eltern das regulieren, spricht das für ein Verantwortungsbewusstsein, das ich vielen anderen wünschen würde. Millionen Menschen - vor allem Jugendliche - sind heutzutage mediensüchtig: Egal ob sie in die Glotzkiste gucken oder aufs Smartphone starren.

Im Einzelfall kann man sicherlich darüber diskutieren, was sinnvoll ist.

Vielleicht lernst Du erst mal ordentliches Deutsch, ehe Du Dich über mangelnde Freiheiten beklagst? Grammatik lernen und gute Bücher lesen soll nicht verkehrt sein.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich finde das ist eher eine Gefährdung für mich und mein schulischen Laufbahn als ein Verantwortungsbewusstsein, da ich auf einem Gymnasium gehe wo ich eine gute Leistung bringe obwohl ich unter druck gesetzt bin 😕

0
@Yamana841kdkd

In welchem Bundesland gelten derartige Deutschfehler als gute Leistung?
Du gehst auf ein Gymnasium und bist unter Druck gesetzt und vor "obwohl" kommt ein Komma!

0
@Dichterseele

Bin seit 4,5 Jahren in Deutschland, und bin leider kein Deutsch Held !

Außerdem gibt's etwas was Autokorrektur heißt :)

0
@Yamana841kdkd

Na, solche Fehler muss man nach 4,5 Jahren nicht mehr machen...
Und die Autokorrektur ist manchmal haarsträubend...

0

Normal ist relativ. Ich finde es nicht normal, dass Jugendliche heutzutage nonstop Zugriff auf solche Sachen haben.

3 Stunden Handynutzung am Tag ist vollkommen ausreichend. Eigener Laptop muss auch nicht sein, solange grundsätzlich einer existent ist

Finde ich auch, aber wenn es nur regelmäßig und ohne probleme laufen würde was es bei mir nicht der fall ist

0

Deine Eltern haben vergessen das die Zeit weiterging und sich änderte. Internet braucht man heute doch schon für die Schule, und Handy hat eigentlich jeder mit 16. Sind deine Eltern sehr alt. Aber ich bin 73 und kann es nicht verstehen warum sie so streng sind.

Meine Mutter ist 40 und mein Vater 48

0

Was möchtest Du wissen?