Ist es normal den Chef anzuhimmeln?

5 Antworten

Mitarbeiter, die eine Beziehung mit einem kollegen haben, tun das oft heimlich, weil sie von allen Seiten kommentiert und bewertet werden würde. schwierig also. Manchmal kündigt der eine, damit sie die liebe offen zeigen können. Mit dem Chef ist es noch ungleich schwerer, eine Beziehung auch nur anzudenken. Wir konnten es live beobachten, wie eine Kollegin dauernd im Büro verschwand, die rollos wurden zugezogen, und es wurde gemunkelt, geredet, jeder hatte dazu was zu sagen...der Chef wurde hintenrum beschimpft, die Kollegin offen angegriffen. Der chef war verheiratet, hatte kleine Kinder...aber es war tatsächlich echte Liebe die beiden sind seit Jahren zusammen und haben auch noch ein gemeinsames Kind bekommen, trotz aller Angriffe un d Unterstellungen, es war erstaunlich. So was kommt durchaus vor. Wenn man sich mit dem Chef einlässt, um daraus Vorteile zu ziehen, ist es allerdings pure Berechnung und Gefühle gibt es da keine nennenswerten! Karrieregeil sind manche Mitarbeiter und tun dafür vieles, rein menschlich bewertet finde ich es unmöglich und Leistung sollte ausreichen, um Fortschritte zu machen, Hochschlafen ist nicht! Ein Chef bleibt ein Vorgesetzter, darauf muss geachtet werden und der Abstand ist vorhanden, auch wenn man sich duzt.

Die wird auf dich Eifersüchtig sein weil du es geschafft hast den Arbeitskollegen ins Bett zu bringen aber sie den Chef nicht. Weil es bei euch anscheinend eh nur ein One Night Stand war probiert sie das halt nun bei deinem Kollegen.

Jetzt ignoriert sie dich halt weil es anscheinend doch nicht klappt.

Sei doch froh. Du warst mit dem Typen im Bett und sie lässt dich in Ruhe.

Es ist auch normal das Leute ihren Chef anhimmeln. Die verschaffen sich einfach Vorteile. Manche stört das und manche nicht.

Was geht es dich an, wenn diese Frau den Chef anhimmelt?

Mit dem Arbeitskollegen, mit dem du dich "eingelassen" hast, besteht keine Beziehung. Er kann frei entscheiden und findet es anscheinend erheiternd, dich mit Bemerkungen über die andere eifersüchtig zu machen - so furchtbar ernst scheint es ihm also mit dir nicht zu sein.

Weiss die "andere" denn überhaupt von euch? Und wenn ja, woher? Du wirst doch sicher nicht damit hausieren gehen, mit wem du dich mal "einlässt", oder?

Es hat schon seine Berechtigung, wenn immer davon abgeraten wird, im Betrieb eine wie auch immer geartete Beziehung anzufangen.....bringt nur Schwierigkeiten.

Meine Kollegin flirtet ständig mit mir und ignoriert mich jetzt?

Ich brauche mal euren Rat...Ich arbeite seit ein paar Monaten in einer größeren Firma. Dort gibt es eine Kollegin mit der ich mich von Anfang an super verstehe. Wir stehen beide auf Frauen und sie hat auch ne Freundin.

Zu Anfang war alles super, haben viel gelacht uns gegenseitig geneckt usw. Dann hab ich iwann gemerkt, dass sie anfing mit mir zu flirten. Immer diese intensiven Blicke, ständig und bei jeder Gelegenheit wurde ich von ihr angeschaut usw.

Ich meine sie sieht wirklich gut aus und habe mich (so dumm wie ich bin) auf dieses Spiel eingelassen. Mir ist schon klar, dass sie ne Freundin hat und hab mir gedacht flirten kann so falsch ja nicht sein ;) Mir ist schon klar, dass aus uns nie was wird oder werden könnte und das ist auch wirklich nicht meine Absicht. Für mich ist es rein flirten.

Als wir dann eine Betriebsfeier hatten und jeder seine/n Partner/in mitbringen konnte, war sie natürlich auch mit ihrer Freundin da. Aber selbst vor ihrer Freundin hat sie sehr mit mir geflirtet. Ich dachte gut sie wird schon wissen wie weit sie gehen darf. Ich weiß der Freundin gegenüber ist es von meiner Seite auch nicht toll, aber das war mir wirklich egal. Ständig schaute sie mich an (habs sogar auf Video), berührte mich ständig, nahm mich in den Arm, sagte wenn könnten wir es ja auch mal miteinander versuchen (eigentlich was das aus dem Gespräch mit anderen raus, also für alle als Spaß anzusehen). Sogar an meinen Po hat sie mich gefasst, lächelte mich ständig an, wollte immer mit mir tanzen usw. Hab mich auf das geflirte schon eingelassen, aber mich trotzdem immer mal wieder distanziert und ihr auch gezeigt, dass es auch zu viel ist. Aber so wirklich interessiert hat es sie nicht.

Nachdem wir wieder zusammen arbeiten mussten war alles beim alten. Sie flirtete weiter mit mir und suchte immer mal wieder meine Nähe, lächelte mich an. Bis zu dem einen Tag, da kam sie zur Arbeit grüßte all meine Kollegen/innen und mich ignorierte sie jetzt komplett. Sie sagte kein Hallo mehr kein Tschüß. Alles komisch, anschauen so gut wie gar nicht, nur wenn sie musste, weil ich sie direkt angesprochen habe, aber dennoch ohne lächeln. Einen Tag später sagte sie immer noch nicht Hallo und werde späte auch noch von ihr angeblufft, obwohl es keinen großen Grund dafür gab. Klar man kann auch mal einen schlechten Tag haben, aber ich fand es einen komischen Zufall.

Ich weiß jetzt gar nicht wie ich mich verhalten soll. Ich kenne Leute die dieses flirten-ignorieren-flirten Spiel spielen. Weiß nicht, ob sie das bei mir auch versucht? Oder versucht sie sich einfach von mir zu distanzieren, weil das doch Gefühle bei ihr mit Spiel sind? Aber dann kann man doch zumindest Hallo sagen. Das ständige angucken sein lassen und einfach versuchen normal zu sein oder? Ich verstehe es einfach nicht! Ich habe sehr gerne mit ihr zusammengearbeitet, nicht nur wg dem Flirten. Soll ich sie sonst einfach darauf ansprechen? Danke euch schon mal :D

...zur Frage

Musikvideo/Lied gesucht? Mann arbeitet in einem Büro, ist in Arbeitskollegin verliebt und wird von Arbeitskollegen gehänselt...?

Hallo Zusammen, ich suche ein Lied welches ich vor ca 6 Jahren zuletzt gehört habe. In dem Musikvideo wird ein Mann in einem Büro von seinen Kollegen und dem Chef gehänselt. Er ist in seine Arbeitskollegin verliebt, traut sich aber nicht sie anzusprechen. Er und sie gehen dann jeweils auf die Toiletten, stylen sich dann um, damit sie sehr cool aussehen und rennen dann in der Schlussszene aufeinander zu. Sie kickt dann noch mit einem ihrer Highheels ned Chef weg.

Ich hoffe jemand von Euch kennt das Video, bzw. den Song

...zur Frage

Wie lange sollte man ein Fehlverhalten eines Arbeitskollegen tolerieren und wann sollte man das Konfliktgespräch suchen?

Einer meiner Arbeitskollegen ist sehr herablassend zu mehreren Kollegen und redet sehr frech. Untermalt wird das mit falschen Anschuldigungen, Halbwahrheiten (dadurch Unterstellungen). Auch ist er ein ständigen Nörgler und reibt die kleinsten Fehler den Leuten unter die Nase. Trotz fehlender Position versucht er die Arbeitskollegen herumzukommandieren.

Seine Arbeitsleistung und seine Worte stehen in keinen Verhältnis zueinander. Er benimmt sich wie der Chef und Macht seit Jahren nur Dienst nach Vorschrift.

Sollte man mit so einem Kollegen ein Konfliktgespräch suchen ? Es traut sich keiner weil man wenig Aussichten auf Verbesserung sieht und Angst vor den Konsequenzen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?