Ist es normal dass jn der Pubertät der Bauch etwas dicker ist?

4 Antworten

Es kann sich um ein "Hungerödem" handeln. Ein Hungerödem ist eine Wasseransammlung im Gewebe in Folge von Mangelernährung bzw. Unterernährung - insbesondere eines Eiweißmangels und vor Allem im Bauchbereich. Genaueres dazu findest Du hier.

http://flexikon.doccheck.com/de/Hunger%C3%B6dem

Ich denke Du bist weiblich, richtig??? Da kann das Bäuchlein schon davon kommen, dass ggf. in einer Woche plus, die Periode ansteht..und da hat man auch mal ein Bäuchlein, ist also überhaupt kein Grund zur Sorge...allerdings würde ich dir DRINGEND raten, grade in der Pubertät...NORMALGEWICHT zu erreichen und HALTEN...es gibt x Studien die klar belegen, dass untergewichtige Teens, später 10 mal mehr zu Fehl- und Frühgeburten neigen, als Leicht Übergewichtige und Normalgewichtige Teens, ebenso ist die Fallzahl derer extrem hoch, die später an Endometriose leiden (eine sehr schmerzhafte Schleimhautveränderung der Gebärmutter)

Alles Gute

Diese Krankheit haben alle Frauen bzw. Mädchen ab der Pubertät, dass sie sich zu Dick fühlen... Wenn du im Untergewicht bis dann bist du nicht zu dick :D

danke, heißt dass jetzt, ich bin keine frau? *gg*

0

Es ist auch komischer weise nur der bauch der so "aufgebläht' ist, gerade meine arme sind sehr dünn, das stört mich, also ich möchte sogar etwas mehr auf den rippen haben, aber der bauch passt iwie. nicht zum körper :D

0

Unnormal viel Hunger in letzter Zeit, Symptome einer Krankheit?

Ich habe in letzter Zeit wirklich mega viel Hunger. Teilweise gehe ich mir 3 mal am Tag beim Imbiss was holen, oder esse Chips, Schokolade oder was anderes süßes. Es ist nicht so das ich aus Langeweile esse, sondern ich habe wirklich Hunger. (nein irgendwelche Gemüse machen mich nicht satt) ich esse dann richtig viel Fleisch oder Fisch. Gestern habe ich 2 große Döner, große Pommes 3 Burger, 2 halbe Hähnchen und noch ein bisschen Schokolade gegessen (100gr). Und das wirklich nur weil ich Hunger hatte. Heute habe ich etwas weniger gegessen aber auch nur weil ich ein schlechtes Gewissen habe :D Hunger habe ich gerade schon wieder. Heute habe ich es mit einer Menge Hülsenfrüchte probiert, brachte nichts. Ich bin 15 178cm und wieg(t)e 68 Kilo. Ist das normal?

...zur Frage

Ist das Normal in der Pubertät?! ( Essen und nicht dicker werden )

Ich bin 15 Jahre alt bin 1,78m groß, und wiege 59 Kg.

Ich esse und esse, und werde einfach nicht dicker? Woran kann das Liegen??

MfG

...zur Frage

Ist es normal das der Bauch dicker wirkt?

Hey, Ich habe eine Esstörung und leichtes Untergewicht und fand meine kleine Erhebung am Bauch im unteren Bereich schon immer störend so kamm auch die Esstörung. Aber ich bin zwar dünner geworden aber mein Bauch ist immer noch da und momentan muss ich ja soviel essen und fresubin trinken um zuzunehmen und esse dann halt viel mehr als sonst immer. Ich habe aber das Problem das der Bauch nach jeden essen dicker wird und abends am dicksten wirkt und fühle mich dann nicht gut und möchte alles abbrechen und nicht mehr zunehmen da ich Angst habe wenn ich noch mehr zunehme einen Mega dicken Bauch zu bekommen?

Ist es normal das der Bauch abends dicker wirkt und wenn ja warum???

Und wird der Bauch beim zunehmen auch dicker oder verteilt sich das alles schön???

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

LG annacool01

...zur Frage

Blähbauch nach Magersucht Ich esse normal, aber nach Mittag- & Abendessen ist mein Bauch aufgebläht. Nichts hilft dagegen. Ist das normal? Wann geht das weg?

Ich hatte vor 6 Monaten eine Esstörung aber jetzt esse ich wieder normal. Mittags und vor allem Abends nach dem Essen ist der Bauch (Magen & Darm besonders) aufgebläht. Kein Medikament hilft dagegen. Ich sehe nach dem Essen aus wie schwanger! Ist das normal und wann geht das wieder weg? Was hilft dagegen?

...zur Frage

Dicker bauch trotz untergewicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?