Ist es normal dass eine Katze hechelt wie ein Hund?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dein Katerle dermaßen hechelt, ist es ein Zeichen für Dich, ihm eine Ruhepause zu gönnen, denn als verspieltes Jungtier kennt er seine Grenzen noch nicht.

Er muß abkühlen, und auch wieder zu Atem kommen.

Aber es ist etweas wirklich Normales. Katzen hecheln auch bei Hitze im Sommer, allgemein bei Aufregung kann das passieren - auf dem Weg zum Tierarzt zum Beispiel.

Schwitzen können sie über die Pfoten. Wenn wir früher den Familienkater zum Tierarzt brachten, waren hinterher meine Jeans ziemlich feucht von seinen Tatzen.... (er wollte nicht in einen Korb). Und auch der Behandlungstisch zeigt oft nasse Katzentapser.

Ah okay...ja hat er auhc nur wenn wir ganz wild spielen ;) es ist aber auch echt warm hier drinnen..ich mit meinem Asthma merke es auch

0
@saraishere

Dankeschön für das Sternchen, saraishere! LG und weiter viel Spaß mit dem Fellknäuel!

0

Das ist völlig normal, ich habe meinen Kater als er noch klein war auch immer mit einem Laserpunkt gehetzt, weil er damals eine Hauskatze war, er brauchte sein Auslauf. Da hat er auch immer gehechelt. Man sollte ihn aber dann auch ne Pause lassen und was zu trinken geben. Mittlerweile wohnen wir in einen eigenen Haus da kann er sich überall austoben:-)

Hast du eine Langhaarkatze? Bei denen kommt das öfters vor, weil den schneller heiß wird...

übertreibs aber nicht mit den spielen, göhn Ruhepausen.

ist nicht nur bei langhaarkatzen, die katze von meiner schwester machts auch und die ist sone europäische schwarze kurzhaarkatze

0

das ist normal erstens die ist ausser atem und das ist halt wie beim hund da sie nicht schwitzen wird so der körper gekühlt

das ist völlig normal. katzen koennen ja nicht schwitzen und halten so ihren koerpertemperaturhaushalt im ausgleich. ich habe ds bei unserer an heißen sommertagen erlebt.