Ist es normal das meine Mutter mich dermaßen beleidigt?

8 Antworten

normal eher nicht, aber irgendwie muss sie sich ja auch verteidigen - sagst du zu ihr auch so was ähnliches ?

Solange du nicht sagst was und weshalb etwas gesagt wurde kann man das nicht beurteilen. Allgemein gesagt, kein mensch ist perfekt, eltern machen auch fehler, und eltern wurden nicht als eltern geboren. Normalerweise benutzt man keine schimpfwörter gegenüber seiner liebsten, aber das bedeutet nicht, dass einem nicht doch mal etwas herausrutscht im streit. 

Ich gehe mal davon aus, dass du deine Mutter im Haushalt nicht unterstützt, trotz mehrmaliger Ermahnung...Was sie zu dir gesagt hat, weiß ich nicht, aber manchmal sind Töchter etwas überempfindlich, wenn man sie kritisiert. Hat sie Schl.... gesagt oder faule......? Vielleicht ändert sich das, wenn du endlich das tust, was sie dir aufträgt - was natürlich beleidigende Schimpfwörter nicht entschuldigt, sofern sie welche sind...Redet miteinander..und löst eurer Probleme..lg

Wir wissen nicht was sie warum gesagt hat.

Normal ist es sicherlich nicht, seine Kinder zu beleidigen, aber auch Müttern darf mal die Hutschnur platzen

Also ersteinmal beleidige ich Sie im geringsten nicht, ich würde es mich auch garnicht trauen. Sie sagte z.b.  S**** Sch*****, Halt die Fr**** oder Ars****** zu mir. Und ich hab doch keine Morddrohungen oder ähnliches versendet, sondern ich bin einfach nur nicht raus gegangen mit meinem Hund. Genauso ging es ab als ich eine Entschuldigung für die Schule brauchte,
so entwickelt sich immer alles zu einem schlimmen Streit.

Schön ist das nicht, was deine Mutter von sich gibt, aber ich denke mir, du hast deinen Teil dazu beigetragen, wenn gleich solche Ausdrücke sich nicht gehören. Und du stellst dich gerade so dar, als ob du das arme Opfer bist - was ich nicht glaube...

0

Was möchtest Du wissen?