ist es normal als lehrling 12 stunden zu arbeiten?

6 Antworten

Hier ein Auszug aus dem Arbeitsgesetzt

§ 3 Arbeitszeit der Arbeitnehmer

Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.

Zum Nachlesen

Quelle:http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/BJNR117100994.html

Eine Arbeitszeit von 12 Stunden am Tag ist nicht normal, auch nicht wenn der Auszubildende volljährig ist, es sei denn, es werden zwischendurch ausreichende Pausen gewährt.

Hier findest du Hinweise zu den Arbeitszeiten eines Auszubildenden:

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/arbeitszeit.html#Arbeitszeit%20f%C3%BCr%20Vollj%C3%A4hrige

Arbeitgeber, die einen Arbeitnehmer über die zulässige Höchstarbeitszeit hinaus beschäftigen, begehen zumindest eine Ordnungswidrigkeit und können nach § 22 Arbeitszeitgesetz (ArbZG) mit einer Geldbuße bis zu fünfzehntausend Euro belangt werden.

Gwerbeaufsichtsamt und Ordnungsamt wären die entsprechenden Ansprechstellen.

Ausbildung. Zu viele Arbeitstage hintereinander?!

Hallo zusammen !

Ich habe eine frage bezüglich Arbeitszeiten, Arbeitsrecht in der Ausbildung. Eine Freundin von mir übt zurzeit die Tätigkeit einer Gesundheits und Krankenpflegerin im 1. Lehrjahr aus. Diese Woche hat sie erfahren, das sie diese komplette Woche, einschließlich Samstag und Sonntag durcharbeiten solle. Darauf die Woche bis Samstag und darauf die Woche wiedermal die komplette Woche. Das wären für mich in 3 Wochen von 21 möglichen Tagen 20 die sie arbeiten müsste.

Sie hatte mich gefragt, ob es denn rechtens ist, insbesondere das ständige Arbeiten am Wochenende. Soweit ich weiß ist es rechtens am Wochenende zu arbeiten, aber der Ausgleich muss doch noch im selben Monat stattfinden ?! Die Wochenarbeitszeit von 48 Stunden darf meines wissens ebenfalls nicht überschritten werden.

Ich hoffe jemand hat damit wohlmöglich in dieser Branche bereits Erfahrung.

...zur Frage

Überstunden nicht bezahlt nicht frei?

AArbeite seit 1 monat in einer neuen firma und arbeite täglich 12 stunden. Bekomme keinen überstunden bezahlt und nicht frei

...zur Frage

Sind 12 Stunden Arbeit unzulässig?

Ich arbeite in der Pflege und es kommt des öfteren vor, dass wir 12 Stunden Schichten haben (Langer Frühdienst und Langer Nachtdienst) dies ist bereits die zweite Arbeit wo ich 12 Stunden am Stück Arbeite. Damals als ich nach der Schule nicht direkt eine Ausbildung gefunden hatte, habe ich auf Minijob Basis in einer Druckerei am Fließband gearbeitet. Auch da hatten wir teilweiße 12 Stunden Dienste.

Das sind natürlich nicht meine Lieblings Dienste, aber ich komme klar damit. Jetzt hat mir allerdings jemand geschrieben, dass 12 Stunden Dienste unzulässig seien. Mich würde jetzt aus reiner Neugier mal interessieren, wie das aussieht? Da gibt es doch sicher Schlupflöcher oder Sonderregelungen oder? Ich glaube nicht das die Firmen da so offen gegen Gesetzte Verstoßen

...zur Frage

wieviel darf ein Arbeitnehmer arbeiten?

Ich arbeite in einer ambulanten Intensivpflege im 12 Stunden Dienst. Meine wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Also 180 Stunden im Monat. In den meißten Monaten arbeite ich zwischen 240 und 290 Stunden. Arbeitgeber zahlt die Überstunden aus. Aber er verlangt, dass ich soviel arbeite. Ich kann schon nicht mehr. Bin völlig ausgelaugt. Kein Privatleben mehr. Ist das eigentlich zulässig ?

...zur Frage

Darf man 14 Stunden am tag arbeiten? Oder 10 Tage durcharbeiten mit 12 Stunden?

Man darf doch nicht so viel arbeiten, oder ? Besonders wenn man schon 2 Mal im Krankenhaus gewesen ist, weil man zu viel und zu lange über einen längeren Raum gearbeitet hat ? Malibu_Beach@gmx.at

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?