Ist es nicht gefährlich, 4 Katzen im 5. Stock ständig ungesichert auf dem Balkon zu lassen?

10 Antworten

Das sind Katzen, keine Kinder, die fallen nicht einfach runter.

Wir wohnen zwar nur im zweiten Stock, aber auf der 10cm breiten Bruestung vor der Eingangstuer sitzen oder schlafen oft die Strassenkatzen und nie in den 20 Jahren die ich hier lebe, ist eine runtergefallen - obwohl in der Paarungszeit mal der eine oder andere Kater von selbst runterspringt.

Und wenn man sie streichelt, merkt man auch mit welcher Kraft und welcher Balance sie sich auf der Bruestung befinden: man kann sie nicht einfach runterpusten oder runterwerfen (zur niedrigen Seite natuerlich...).

Du kennst die Frau aus dem Netz aber hast du die Wohnung und die Balkone gesehen? Woher weisst du ob neue Tiere gekauft wurden? Weisst du warum die eine Katze verstarb?

Also erstens ist da seit Mai 2017 ein 9 Meter Katzen Netz gespannt und zweitens wurden keine neuen Tiere gekauft. Es ist mehrere Wochen nach dem Tod des katers ein Katzen Mädchen eingezogen allerdings kam die aus einer Pflege stelle und wäre im Tierheim gelandet also wurde keine gekauft. Der Kater verstarb an einer thromboemboli die er durch einen herzfehler erlitten hatte er war Herz krank und wurde mit Medikamenten behandelt.

Zudem ist ja der Partner da der keine Einschränkungen hat.

Oder soll das Thema die eigentliche Diskussion Aussagen das Menschen mit Behinderung keine Haus Tiere haben dürfen?

Soweit ich weiss ist eine körperbehinderung nicht relevant um aus Tiere halten zu können. Die Haushalts Hilfe äußert auch oft das sich die Tiere hier sehr wohl fühlen.

Oder sehen so Tiere aus denen es nicht gut geht

 - (Katzen, Sicherheit)  - (Katzen, Sicherheit)  - (Katzen, Sicherheit)  - (Katzen, Sicherheit)

Ja natürlich ist das gefährlich. Früher oder später passiert was.

Und aus dieser Höhe kommt die Katze - wenn sie denn überlebt - nicht ohne schwere Verletzungen davon. Meist ist es zumindest ein Kieferbruch weil die mit dem Kopf aufschlagen.

Es ist meiner Meinung nach völlig verantwortungslos sowas zu machen aber was willst Du dagegen unternehmen ? Niemand kann gezwungen werden ein Katzennetz zu installieren (obwohl das nun wirklich nicht so schwierig ist).

Was willst Du da wem melden ? Das wird niemanden interessieren.

Also ich denke ein netzt wäre doch angebracht.. so schnell kann man manchmal garnicht gucken. Ich wohne im Hochparterre und hab eine Leiter für meine freigängerin . Bis jetzt ist mir noch nie eine von den anderen runtergehopst oder gefallen aber die ein oder andere ist schon manchmal ungeschickt und da muss ich dann schon auch aufpassen daß sie nicht mal abrutscht oder so. Im 5 Stock kann da aber mit Sicherheit so einiges passieren wenn dann Mal eine runterfällt..
Und die netzte sind nun wirklich nicht teuer.. nur hässlich.

Sie wäre nicht tot, würde vermutlich sogar unverletzt überleben. Aber darum geht es nicht.

Wie wäre es, wenn du anbietest ihr beim Sichern zu helfen? Du könntest z.B. Netz und Haken besorgen und das dann als Sicherung auf dem Balkon anbringen.

Sie will das ja gar nicht. Zudem hat sie einen Partner, der das machen könnte. Aber die will keine Netze anbringen.

0

Einen Sturz aus dem 5. Stock überlebt eine Katze mit großer Sicherheit nicht unverletzt.

L. G. Lilly

2
@Lilly11Y

sehe ich auch so. Nicht aus dem fünften Stock. Unser Kater hat es schon zwei mal geschaftt von unserem Balkon aus der ersten Etage zu fallen. Obwohl er Freigänger ist und jederzeit raus darf. Vom Garten geht eine Treppe nach oben zum Balkon. Er liebt es auf dem Geländer zu sitzen und in den Garten zu schauen. Im ersten Fall hatte er Verletzungen an den Krallen ( wir waren beim Tierarzt) und einen Schock. Beim zweiten mal ( auch Tierarzt ) nur einen Schock. Eines unserer Weibchen hat sich beim Sprung vom Garagendach ( 2,70 Meter etwa) das Bein verstaucht und eine ganze Weile gehumpelt. Jede Höhe die über der ersten Etage liegt halte ich für sehr gefährlich.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?