Ist es möglich, dass man sich plötzlich zu einer Frau hingezogen fühlt?

8 Antworten

ich bin genau in derselben situation. ich bin seit 8 jahren in einer beziehung mit einem mann und fühle mich seit ca. 1 jahr zu einer frau hingezogen. ich bewundere sie, bin gern in ihrer nähe, rieche sie gerne, verbringe sehr viel zeit mit ihr.. wir reden, wir weinen aber wir streiten uns auch sehr oft.. ich glaube meiner so starken gefühle für sie. sie ist einfach ein so wundervoller mensch für mich und ich brauche sie umgemein zum leben. ich habe noch nie zuvor in meinem leben eine beziehung/freundschaft mit solch großen gefühlen gahabt. Wir haben uns kennengelernt als ihr mann sie zum 3 mal betrogen hat. ich habe versucht ihr in dieser zeit soviel es geht zur seite zu stehen. Ich möchte sie nicht verlieren, als freundin, wenn ich ihr evtl. sagen würde, dass ich sie so gern einmal nur küssen würde. denn ich merke irgendwie, dass da mehr ist von meiner seite her. ich vermisse sie direkt, wenn sie nicht in meiner nähe ist, bin eifersüchtig auf andere die sich in ihrer nähe aufhalten.. ich würde so gern meine ganze zeit mit ihr verbringen wollen... ach ist das schwer. wie kann ich sie fragen, dass ich mir so gern einen einzigen kuss wünsche...? scheiß leben liebe und gefühle

Scheint ja fast so, als wenn du verliebt bist. Warum auch nicht?

Du siehst doch selbst, dass es möglich ist. Ich denke, man verliebt sich einfach in den Menschen, mag dessen Aussehen, Art, etc. Wenn alles stimmt, wird das Geschlecht egal. Wenn es diese Seite nicht in dir gäbe, kämst du gar nicht auf die Idee. Nur wenn du es ausprobierst, weißt du ob es Veranlagung ist oder ob der Eindruck täuschte.

Wie macht man es richtig bzw was ist richtig beim Umarmen?

Ich bin mir nicht sicher was richtig ist und was nicht, da ich eigentlich kein Knuddeltyp (Frau) bin und sowas in ganz besonderen Fällen mache. Also wie begrüßt man sich richtig, gibt man die andere Person (Frau) jeweils einen Kuss auf die Wange links und rechts oder berühren sich nur die Wangen links und rechts. Darf man beim Umarmen (zur Begrüßung) die andere Person über den Rücken streichen oder wie verhält man sich, ohne das man aufdringlich erscheint. Die Frage ist wirklich ernst gemeint.

...zur Frage

Er weicht Berührungen aus?

Hallo ^-^

Ich habe ein Problem. Ich habe mich in einen Jungen verliebt, den ich seit der Grundschule kenne, mich jedoch "erst" vor einem halben Jahr mit ihm angefreundet habe. Wir verstehen uns super. Er ist nicht so der Kerl, der viel redet, von sich erzählt, Emotionen zeigt usw. Wir umarmen uns zur Begrüßung und zum Abschied. Letztes Mal saß ich neben ihm und hab mein Knie leicht an seins gelehnt. Er hat seins ein paar Sekunden da gelassen und es dann "weggezogen". Kann ich demnächst versuchen, mich näher an ihn zu lehnen oder wäre das keine so eine gute Idee? Wenn ich auf jemanden stand, hab ich meist mein Knie (nehmen wir jetzt mal so ei eine Situation wie oben beschrieben) weggezogen, weil ich die Berührung nicht ausgehalten habe, sprich ich bin rot geworden usw. Ich will ihm irgendwie näher kommen, aber hab eben nicht wirklich einen Plan, wie ich das machen soll.

Danke!

...zur Frage

Wie schaffe ich es meine Freundin länger zu küssen?

hey,

meine Freundin ist 14 und ich 16.Sie hatte schon ex-freunde mit denen sie sich ordentlich geküsst hat,hat sie mir erzählt.

Beim 2.treffen hab ich sie auf den Mund geküsst,jetzt haben wir uns mittlerweile 5 mal getroffen und uns jedes mal bei der Begrüßung und Verabschiedung auf den Mund geküsst.Problem:Keiner dieser küsse war länger als 1-2 sekunden.Danach umarmen wir uns noch.Beim küssen löst sie sich immer direkt,so kommt es mir vor.

Ich versteh es einfach nicht?Was mach ich falsch?Soll ich sie zu einem ruhigen Ort bringen?Soll ich meine Hände irgendwo speziell hintun?Soll ich sie einfach fragen,warum wir nur so kurz küssen?

LG

...zur Frage

'Gesetz der Anziehung' - gibt es das?

Mir wird immer erzählt "Denk an was Schönes, dann passiert dir nur Schönes".

Was haltet ihr davon ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?