Ist es kannibalismus wen ein Fisch einen anderen Fisch isst?

9 Antworten

Nur wenn der Fisch zur selben Spezies gehört. Da gibt's aber meist eine Beißhemmung. Bei den Piranhas zum Beispiel gilt: Beiße nie etwas, was eine Diskus-Form hat (die relativ selten ist) - es könnte ein anderer Piranha sein. Und wenn man es nicht erkennen kann wie z.B. nachts, beißen Piranhas gar nichts - darum kann man nachts in Gewässern baden, in denen die Viecher en masse unterwegs sind.
Ausnahmen bestätigen aber die Regel - es gibt einige Arten, die solitär leben - und davon fressen einige Artgenossen. Das sind dann eindeutig Kannibalen.

Nein den das hat die natur ja so vorgesehen das wäre es höchsen wen ein fisch den fisch der selben art frist !

Aber es gibt fische sogar im Aqarium die ihre eigenen eier fressen!

Wenn ein Fisch seinen Artgenossen frisst. ...ist es ein Fall von Kannibalismus. Aber nicht wenn ein Hai eine Sardine frisst.

Was möchtest Du wissen?