Ist es in Ordnung wenn man als 16 jähriger mit einer 13 jährigen zusammen ist?


15.06.2020, 23:00

Es geht dabei nicht um Sex, sondern lediglich um die Beziehung und den Altersunterschied.

Sie ist genau 2 einhalb Jahre Jünger und wird demnächst 14

15 Antworten

du kennst jemanden, der dich darum gebeten hat.

Ob es "in Ordnung" ist oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Für die einen Leute ists noch okay, für andere ein absolutes NoGo.

Als Mutter würd ich auch eher sagen "Nein, lieber nicht, das Mädchen ist noch viel zu jung um ein gewisses Interessensgebiet des älteren Jungen (Sex) zu teilen".

Es ist zwar illegal aber wenn er/sie 14 ist und er/sie die Beziehung auch einwilligt und alles ohne Zwang und Druck ist es legal sex dürft ihr aber nur mit 100 % Einwilligung des 14 jährigen haben und natürlich Verhütungsmittel benutzen

Musst da leider 1 Jahr warten 😶

Altersunterschied in den 20ern oder 30ern ist was anderes als in der Pupertät . Ich finde schon , dass der Unterschied zu groß ist, der mentale Fortschritt ist mit 16 VIEL größer als mit 13, der Fortschritt in der Pupertät viel weiter, die Entwicklung viel weiter. selbst 2 Jahre halte ich für zu viel in diesem Alter.

An sich ist der Altersunterschied so gut wie gar nichts, finde ich, aber ich denke, es ist vielleicht einfach grade nicht der richtige Zeitpunkt, denn bis die eine Person 14 ist, kann man nicht besonders viel machen. Kommt auch drauf an, wie reif sie schon sind.

Meistens haben die 16 jährigen dann eher ein ganz anderes Mindset, aber wenn das auf das, der 13 jährigen Person passt, dann wird das wohl einfach passend sein.

3 Jahre Unterschied ist meiner Meinung nach kein Problem! Wenn sie glücklich sind,ist doch alles ok! Solange sie kein Geschlechtsverkehr haben ist,meines Wissens nach, alles legal! Denn da die eine Person noch nicht 14 ist,würde das unter Vergewaltigung fallen! Auch wenn beide es wollen und die andere Person diese nicht dazu gezwungen hat,müsste die 16-jährige Person Strafe zahlen!

Was möchtest Du wissen?