Ist es in den USA ungewöhnlich im Supermarkt mit Bargeld zu bezahlen?

16 Antworten

Nein, es ist nicht ungwöhnlich! Ich habe bei meinen 12 Reisen durch 47 Bundesstaaten sicher hunderte Einkäufe in Supermärkten getätigt, immer mit Bargeld bezahlt, hatte nie Probleme und wurde auch niemals komisch angesehen. Viele Supermärkte haben sogar eine automatische, von der Kassa gesteuerte, Retourgeldausgabe. Auch an Tankstellen gab es mit Bargeld, vor allem beim Kauf von Kaffee und Imbissen nie das geringste Problem, noch dazu, weil ja dann immer etwas Trinkgeld/Tip für das Personal abfällt.

JA ... das kann dir sehr rasch passieren, dass die Leute dann komisch gucken.

UND ... es kann noch viel schlimmer kommen, wenn du zum Beispiel an einer Tankstelle Halt machst, weil dein Benzin alle ist ... und wenn du deshalb tanken und mit Bargeld bezahlen möchtest, dann hättest du ganz rasch ein Riesenproblem an der Backe ... wenn du keine "akzeptable" Creditcard dabeihaben solltest. (Das hat zum guten Teil auch damit zu tun, weil Dollarnoten relativ leicht gefälscht werden können ...)

DARUM haben auch viele US-Amerikaner eine ganz lange "Fahne" bestückt mit Kreditkarten in ihrem Portemonnaie ... denn nicht überall wird jede genommen ...

Also ich hatte im Urlaub noch nie Probleme an Tankstellen bar zu bezahlen. Wie du schon schreibst funktionieren viele Kreditkarten nicht dazu kommt noch der Zip Code. Mir ists schon oft passiert das meine 2 Karten nicht funktionierten , einfach in den Laden den Fall schildern. Bargeld abgeben und schon kann man für den Betrag tanken...

0

So ein Unsinn. Natuerlich schaut dich keiner komisch an wenn du cash bezahlst. Mit Debit und Credit Card ist es natuerlich einfacher aber mit cash kommen keine Merchant costs auf den Markt zu. Somit ist Cash immer besser fuer den Verkaeufer, wenn auch nicht immer einfacher fuer den Kassierer.

0

Warum so eine unsinnige Antwort 5x DH bekommt, ist mir rätselhaft.

JA ... das kann dir sehr rasch passieren, dass die Leute dann komisch gucken.

Unfug.

UND ... es kann noch viel schlimmer kommen, wenn du zum Beispiel an einer Tankstelle Halt machst, weil dein Benzin alle ist ... und wenn du deshalb tanken und mit Bargeld bezahlen möchtest, dann hättest du ganz rasch ein Riesenproblem an der Backe ... wenn du keine "akzeptable" Creditcard dabeihaben solltest.

Nochmal: Unfug. Der einzige Unterschied beim Tanken besteht darin, dass man bei "cash payments" in aller Regel vor dem Tanken drinnen zahlen muss (es sei denn, es gibt' nen Tankwart, wie das etwa in Oregon üblich ist), während man mit Plastikgeld direkt an der Zapfsäule zahlen kann.

0

Ich war auch schon oft da und hatte nie Probleme mit Barzahlung.

Was möchtest Du wissen?