Ist es Haram jemanden zu lieben der vergeben ist?

9 Antworten

Da du nicht wirklich selbst steuerst, in wen du dich verliebst, kann es kaum eine Sünde sein...

Diese Denkweise stimmt natürlich nur dann, wenn man einer gewissen Logik folgt. Nun ist es aber genau die Logik, die den meisten Gläubigen fehlt. Wären sie dafür offen, gäbe es keine Gläubigen mehr. Tja... ein Teufelskreis.

Verliebtsein ist nie ein Sünde, aber wie man damit umgeht manchmal sehr wohl!

1

Liebe ist niemals eine Sünde. Allenfalls wird es zur Sünde, wenn Du diese bestehende Beziehung ignorierst oder gar dagegen intrigierst o.ä., um diese Beziehung zu zerstören oder als 3. Rad am Wagen zu laufen.

Nein, das ist nicht verboten. Es kann dir niemand deine Gefühle verbieten, aber du solltest mal versuchen, davon wegzukommen, denn es bringt dir nichts ein. Es wird nähmlich zur Sünde führen, wenn du aus dieser Liebe heraus etwas unüberlegtes tust. Bitte lasse diese Person in Ruhe und triff dich nicht mir ihr. Mische dich nicht in eine Ehe oder Beziehung. Mach da nichts kaputt! Du darfst dich auch nicht alleine mit dieser Person treffen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Was möchtest Du wissen?