Ist es für die Deutschen ein Problem, wenn man seine Schuhe vor der Wohnungstür hinstellt?

10 Antworten

Wir Deutsche haben glaube ich ein Problem mit Vorschriften und können sie nicht pragmatisch umsetzen, sondern befolgen sie buchstabengetreu bzw. schwärzen jeden an, der das nicht tut.

In den meisten Treppenhäusern ist es verboten, Dinge, also bei buchstabengetreuer Folgeleistung auch Schuhe, stehen zu lassen, weil in vielen Treppenhäusern tatsächlich wenig Platz ist und das Treppenhaus oft der einzige Fluchtweg ist. Ein Paar Schuhe würde in der Regel oft kein Problem darstellen, aber ab 4 Paar kann dann der ein oder ander Schuh doch zur Stolperfalle werden.

Aus diesem Grund ist es für Wohnungen in Deutschland glaube ich üblich, dass es einen Flur gibt. Das ist dann sozusagen ein Vorraum, wo man seine Schuhe auszieht/ wechselt, bevor man in die eigentlichen Wohnräume geht.

Meine Schuhen sind sauber aber ich will kein Gestankt, Hundekott oder

Das ist doch schon ein Widerspruch in sich. Wenn deine Schuhe sauber sind, warum hängt dann Hundekot dran?

Wir ziehen unsere Schuhe vor der Haustür aus, hinter der Haustür ist dann der Schuhschrank, wo sie auf ihren nächsten Einsatz warten,. Da stinkt nix (selbst die Turnschuhe vom Teenie nicht).

Ich würde meinen Mitmenschen nicht den Anblick eines Haufen Schuhe im Hausflur zumuten, abgesehen davon verbieten es die meisten Hausordnungen aus Brandschutzgründen, irgendetwas im Treppenhaus zu lagern. Der Fluchtweg muss frei sein, dass könnte eines Tages auch dein Leben retten.

Ich finde, dass man seine persönlichen Sachen nicht für die Allgemeinheit zu Schau stellen sollte.

Du kannst die Schuhe vor der Tür ausziehen und in der Wohnung auf eine Folie stellen, oder etwas vorbereiten, dass die Keime nicht direkt in die Wohnung gelangen.

Schuhe vor der Wohnungstür sind in den meisten Fällen nicht erlaubt, denn das Treppenhaus ist halt für alle da und muss für alle nutzbar sein.

Es ist meist auch nicht ausreichend Platz dort und die Treppenhäuser sind auch Flucht- und Rettungswege, die freizuhalten sind.

Die eigenen Schuhe gehören in die eigene Wohnung. Dafür habe die meisten Deutschen vermutlich einen Schuhschrank oder eine Schuhablage im Wohnungsflur.

Und warum willst Du den Gestank Deiner Schuhe nicht in Deiner Wohnung haben, ihn aber allen anderen Hausbewohnern zumuten?

Es gehen viele Deutsche mit Straßenschuhen in die Wohnung. Vor allem Besuch lassen sie mit Schuhen rein. Nicht alle, klar aber viele. Schuhe aus ist bie Türken üblich und ja sie bleiben vor der Tür stehen. Bei deutschen die sie ausziehen dann doch eher drinnen im Flur. Sind halt zwei unerschiedliche Kulturen. Du solltest auch wissen: Schuhe im Flur im Hochhaus sind hier oft nicht erlaubt. toll würde ich es nicht finden, wenn ich an so einem Schuhhaufen vorbeimuss. Total furchtbar aber nun auch wieder nicht. Denkt aber nicht jeder so, das muss dir klar sein.

Was möchtest Du wissen?