Ist es denn eigentlich peinlich, als Erwachsene Slips zu tragen?

11 Antworten

Hey CleoTheCat :-)

Warum sollen normale Slips gleich "Omahöschen" sein? Klar haben Tangas und Stringtangas einen gewissen erotischen Reiz, es ist auch in Ordnung, davon ein paar im Kleiderschrank zu haben, aber normale Slips sind für den Alltag aber erstens hygienischer und zweitens bequemer. Außerdem gibt es auch schöne und reizvolle Slips, welche sehr schön anzusehen sind. Es müssen ja keine Höschen sein, welche bis zum Bauchnabel hochgehen und den halben Oberschenkel verdecken.

Und auch ein klassischer Slip kann, mit etwas Transparenz und/oder Spitze sehr erotisch und reizvoll sein ;-)

Finde das auch blödsinnig solche Kommentare.

Ist dir ganz allein überlassen, was du gern trägst, was dir gefällt und was du bequem findest und sollte dir egal sein, was andere davon halten :)

Ich persönlich finde überhaupt nicht, dass das Oma Hosen sind, Slips und Damen Unterhosen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, insofern ist das meines Erachtens einfach nur dummes Gequatsche.

Da gefällt mir ein French knicker oder panties weitaus besser.

Auf der anderen Seite finde ich persönlich String Tangas nicht sonderlich sexy, unter anderem auch weil die meistens so getragen werden dass man hinten immer diesen ritzenputzer sieht.

Ja und Tangas sind Ritzenputzer und mindestens die Hälfte der Frauen die sie tragen und behaupten die seien so bequem für sie lügen sich und anderen in die Tasche.

Auf sowas solltest du echt nichts geben. Und Slips sind nicht gleich Omaschlüfer. Es gibt sehr schön geschnittene Höschen und die sind mir als Mann an einer (okay inzwischen nur noch an meiner) Frau viel lieber und hübscher anzusehen als diese Stofffetzen von Tanga.

Ich finde das auch total affig, normale Slips als "Omahöschen" zu bezeichnen.

Ich trage die auch viel lieber. Jeder soll das tragen, was er mag.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?