Ist es besser morgens (vor der schule) zu duschen oder abends? :)

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Morgens, weil 73%
Abends, weil 27%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Morgens, weil

man Nachts wieder schwitzt und am nächsten Tag dann nicht mehr frisch ist. ;) Außerdem macht es morgens wach, wenn man nicht grade so duscht, das sman kanllrot rauskommt.^^

vlg.

Vielen Dank für den Stern. :D

vlg. :)

0
Abends, weil

ich mir niemals die Haare föhne. Abends kann ich sie ganz einfach trocknen lassen. Außerdem bin ich morgens viel zu müde für sowas, ich starte viel besser in den Tag, wenn ich lange schlafe, mich in 15 Minuten fertigmache und dann aus dem Haus gehe.

Aber es ist natürlich auch Geschmackssache, ich hab nichts dagegen, wenns jemand anders macht.

Vorteilhaft ist es wenn du morgens duschen gehst, weil du dich einfach frischer fühlst! Wenn du Abends duschen gehst, schwitzt du in der Nacht wieder und riechst leicht unangenehm wenn du aufstehst (in meinem Fall sehen die Haare aus wie als hätte ich in die Steckdose gegriffen). Nachteil allerdings ist: man muss früher aufstehen! Wenn du erst um 7 Uhr aufstehen musst ist es noch zu verkraften aber deswegen um 4 Uhr aufstehen würde ich nicht.

Morgens, weil

Morgens in jedem Fall, damit der Nachtschweiss abgeduscht wird. Wenn es sehr heiss ist, dann auch noch abends ( oder wenn du das bedürfnis dazu hast).

Morgens, weil

macht wach. und beim schlafen schwitzt man oft, also ist es sinnlos sich vor dem schlaf zu duschen (trifft nicht auf alles zu)

Was möchtest Du wissen?