Ist eine Vermögensberatung kostenlos? Wie und wo verdient ein Vermögensberater sein Geld?

7 Antworten

Kommt darauf an, wenn er zu der DVAG gehört dann ist die Beratung umsonst, er würde nur dann verdienen wenn du einen Vertrag abschließt und zwar von der jeweiligen Firma.

Bevor du was abschließt solltest du dir aber alles bis ins kleinste Detail erklären lassen, und er/sie sollte dir die Vorteile genauestens hervorheben . 

 

Für Dich sollte das kostenlos sein. Außerdem müssten die das vorher sagen, wenn das was kosten soll, soweit ich weiß. Bei uns gibt es welche, die für die Erstberatung 30 Euro nehmen. Aber wie gesagt, wird das vorher geklärt.

KOSTENLOS haha. Der war gut. Beispiel: Der Berater verkauft Dir eine Lebensversicherung. 100 € monatlich Laufzeit 30 Jahre. 100 x 12 x30 = Versicherungssumme 36.000.- €. Durchschnittliche Kosten in Deutschland (laut Bafin) 30%, dass heißt für Dich ca. 10.800 €. Der Vermittler bekommt, je nach Abschluß bis zu 54 Promille. Also bei 36.000 Versicherungssumme zwischen 1.800 und 2.000.- €. Das sind Deine Gebühren oder Kosten "10.800.- €"

0

Es kommt drauf an, bei einer Honorrarberatung zahlst du entweder einen Stundenpreis oder einen ausgemachten pauschalbetrag für eine unabhängige Vermögensberatung. Wenn du natürlich einen Produkt beispielsweise von der Bank kaufst "ist ja dann nicht neutral bzw. unabhängig" wird das Ganze auf Basis von Provisionen oder vergleichbares finanziert. Was für einen günstiger ist bzw. besser muss jeder selber entscheiden :) Habe angefangen zu diesem Thema eine Infoseite zu erstellen http://www.vermoegensverwaltung-verstehen.de

Hat jemand Erfahrung mit der DVAG oder dem concept kaldemorgen?

Hi Leute,

Ich habe ein Gespräch mit einem selbstständigen Vermögensberater der DVAG gehabt. Er hat mir ein Angebot gemacht mein Geld in das concept kaldemorgen zu investieren. Hat jemand in diese hinsicht Erfahrungen? Sowohl zur DVAG als auch zum concept kaldemorgen?

...zur Frage

Morgen Leute. Hat jemand Erfahrung mit der Deutschen Vermögensberatung?

Meine Tochter hat mich gerade angerufen, dass ein Herr der Deutschen Vermögensberatung bei Ihr vor der Türe stand. Da Sie gerade weg musste, kam kein großartiges Gespräch zustande. Der Herr wollte in kürze nochmal vorbeikommen. Jetzt will meine Tochter wissen, ist der Verein etwas, oder soll sie Ihn in Schimpf und Schande aus dem Ort verjagen? ;-)

Würde mich über euere Erfahrungen freuen. Danke im voraus

...zur Frage

ALG1 Auszahlung und Bescheid, wann ist das Geld auf dem Konto?

Hallo,

habe gestern am 02.05 meinen ALG1 Bescheid bekommen, da stand dass die Zahlung direkt an diesem Tag folgt. Also "In Kürze erhalten Sie Ihre Nachzahlung"

Wann kann ich denn mit der Nachzahlung rechnen? Eventuell Morgen schon?

Vielen Dank.

...zur Frage

Premium Vermögensberatung GmbH - Vertrauenswürdig? Bitte um Erfahrungen.

Ende letzten Jahres habe ich bei einem Vermögensberater der Premium Vermögensberatung in verschiedene Investmentfonds investiert. Auf Empfehlung eines Bekannten bin ich damals zu einem Depot Anlage Check Gespräch in Hamburg eingeladen worden. Dort wurden mir lukrative Alternativen (mit bis zu 7% garantierter Rendite) zu meinen bisherigen Fonds vorgestellt, unter Anderem auch Produkte der Deutsche Sachwert Emissionshaus AG. Auf Empfehlung des dort ansässigen Vermögensberaters habe ich mein Depot umstrukturieren lassen und einen Großteil in deren Beteiligungen (geschlossene Fonds) investiert.

Am Anfang klang alles auch wirklich vielversprechend und die Berater waren stets höflich und zuvorkommend. Man lud mich sogar zu einem Promi Gala Dinner ins Maritim Hotel Nürnberg ein, um mit dem Who-is-Who der Finanzbranche (z.B. Dorothea Schöneich der Finanzwelt, Fußball-Legenden etc.) fachsimplen zu können.

Nun habe ich aber im Internet gelesen, dass die Premium Vermögensberatung GmbH möglicherweise das Nachfolge Unternehmen der S&K Gruppe aus Frankfurt am Main ist, dessen Geschäftsführer zurzeit Beide in Untersuchungshaft sitzen und auf Ihren Strafprozess warten. Und dass einer der Geschäftsführer vom Deutschen Emissionshaus und Leiter Investments der Premium Vermögensberatung", inzwischen drei Eidessstattliche Versicherungen über Zahlungs- und Vermögenslosigkeit abgegeben hat und sein Bruder zu 9 Jahren Haft verurteilt wurde.

Diese Informationen bereiten mir schlaflose Nächte. Was passiert nun mit meinem Geld und Depot wenn auch die Verantwortlichen der Premium Vermögensberatung verhaftet werden? Ich habe mehrfach versucht den verantwortlichen Vermögensberater zu erreichen, jedoch ist Dieser nicht mehr für die Premium Vermögensberatung tätig...

Kann ich jetzt irgendwie an mein Geld ran und ist mein Geld dort noch sicher? Gibt es in diesem Fall Sonder-Kündigungsrechte? Was soll ich nun am besten tun? Wie vertrauenswürdig ist dieses Unternehmen noch und welche Erfahrungen haben Andere mit der Premium Vermögensberatung gemacht?

Ich bin dankbar für jeden Hinweis!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?