Ist eine Venusfliegenfalle Gefährlich für Haustiere?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, da die pflanze sehr empfindlich ist - ich gehe mal davon aus dass du sie in der normalen größe hast und nicht mit 30 cm spannweite ;) . ich hab da früher immer meinen finger reingesteckt und gewartet bis sie zu geht, habe ihn dann aber wieder problemlos rausgekriegt bevor die "zersetztende" flüssigkeit austritt. für deinen kater besteht also keine gefahr, du solltest lieber schaun dass er die pflanze nicht kaputt macht und nich andersrum :-D liebe grüße und immer schön gießen (meine sind immer verreckt :( ).

hast du die Pflanze vielleicht verwechselt? °!° ?

http://www.youtube.com/watch?v=VYeq6QsaAIM&feature=related

Steck mal deinen Finger rein. Du wirst sehen, die Klappe ist so schwach, die kann dich oder deine Katze nie im Leben festhalten.

Katze bewegt sich nicht genug?

Hi,  
mein Kater (6 Jahre alt) ist in den letzten Monaten etwas moppelig geworden. Wir haben ihn seit 1 Jahr (mit noch einem anderen Kater). Damals war er schlanker zwar auch kräftig aber nicht so moppelig wie jetzt. So wirklich klar wurde mir das jetzt erst als ich alte Bilder von ihm gesehen hab. Das Problem ist der gute hat ziemlich viel Hunger (beide bekommen nur Trofu ). Bis jetzt stand es immer zur Verfügung was ich jetzt aber geändert habe, es gibt nur noch morgens und abends was. Kann mir jemand sagen wie viel ich da ungefähr geben soll? Sind beide Türkisch Angoras. 2. Problem ist der Kater bewegt sich nicht es sei denn man geht in die Küche dann rennt er sofort hinterher oder es wird mit dem anderen gespielt. Wenn ich mit ihm mit zB einer Katzenangel spiele legt er sich hin und wartet bis die Angel in seiner Reichweite ist und er sie mit der Pfote fangen kann. Von Bewegung keine Spur. Habt ihr eine Idee wie ich ihn dazu bekomme sich mehr zu Bewegen? Vielen Dank für hilfreiche Antworten.  

...zur Frage

Haben Vegetarier auch vegetarische Haustiere,wie zB Kaninchen oder so?

ich esse auch kein fleisch,bin halt vegetarier,aber ich habe eine katze als haustier,ist man kein richtiger vegetarier,wenn man ein fleischfressendes haustier hat? ob so oder so,ich werde meine katze (meinen kater) nicht weggeben!!!ich liebe meinen kater ich werde ihn für nichts eintauschen (vegetarierwürde und so) er ist erst 1 1/2 jahre alt!!!

...zur Frage

Kater von Wespe gestochen, was tun?

Hallo! :)

Ich hoffe jemand kann mir helfen! Und zwar wurde mein kleiner Kater von einer Wespe gestochen, bemerkt habe ich es erst grade als er mit dicker Pfote in mein Zimmer gekommen ist. (Meine Mutter hat mich darüber in Kenntnis gesetzt, dass es eine Wespe gewesen sein muss, da sie vorhin noch eine gesehen hatte.) Jetzt meine frage, gibt es etwas das ich sofort tun sollte?(Außer zum TA zu fahren, da ich morgen, sollte die Pfote noch geschwollen sein, eh sofort hinfahren werde.) Da ich leider nicht weiß, wie gefährlich ein Wespenstich in der Pfote für Katzen sein kann. (Nur als Info mein Kater ist 4 Monate alt.) Über Antworten und Ratschläge würde ich mich freuen! :)

lg aswium

...zur Frage

Katzenballenerkrankung?!?!

Hallo,

mein 9 Monate alter Maine Coon Kater macht mir sorgen. Er hat seit circa 4 Wochen Probleme mit seinen Pfoten. Zuerst began es mit der Hinterpfote und jetzt ist es die Vorderpfote auch betroffen und sogar noch schlimmer.

Es sieht so aus wie wenn die Haut der Ballen sich "ablöst" und zwischen den Ballen ist alles eidrig, verkrustet,offen und es stinkt sehr. Auch geschwollen ist es.

Ich war bereits bei drei Tierärzten, die mir alle nicht wirklich helfen konnten und wenn ja dan nur auf kurze Zeit. Es wurde auf eine Pilzinfektion getestet aber dies war negativ. Nun hat er jede Woche einmal eine Lasertherapie bekommen, es war aber nur kurze Zeit besser.

Hier noch ein Bild, es zeigt die vordere Pfote.

Vielen Dank ;)

...zur Frage

Ist ein Bienenstich bei einer Katze gefährlich?

Meine katze wurde von einer Biene gestochen(Pfote) nur ich weiß nicht ob der Stachel noch drinnen ist er lässt mich nicht das ich mir seine pfote anschaue. Ist ein Bienenstich gefährlich ?

...zur Frage

Katze familie probleme?

Hallo nochmal,

Wer meine letzte frage zum thema kater krankheiten gesehen hat der kennt bereits die situation bei mir zuhause.

https://www.gutefrage.net/frage/kater-krankheiten?foundIn=user-profile-question-listing

Ich habe viele Empfehlungen bekommen dafür das ich die katzen abgeben soll. Was ich auch umgesetzt habe(bei einer katze).

Da meine Schwester die katzen angeschafft hat und sich anschließend nicht um sie gekümmert hat, kann sich jeder denken was sie davon jetzt hält.

Sie ist nie zuhause wenn die katzen wasbrauchen und Medikamente benötigen besorgt sie nix meine mutter holt immer katzenfutter katzenstreu alles macht meine mutter. Sie hat finanzielle Probleme und deshalb können wir keine katze halten.

Und jetzt habe ich 1 kater meiner Nachbarin geschenkt weil sie interesse gezeigt hat und sehr tierlieb ist. Bei ihr kriegt der kater alles was er benötigt. Da sie schon Haustiere hat kann sie nicht beide kater aufnehmen d. H einer ist bei mir. Jetzt fällt es uns aber viel leichter uns um den 1 Kater zu kümmern. Jetzt wo der andere kater weg ist, ist meine Schwester stink sauer geworden und meinte dass sie mir niewider was anvertraut und sie die katzen heute abholen will(beide). Und ich habe nix zu sagen weil sie für sie gezahlt hat. Aber sie hat sie jetzt schon wenn ich mich nicht irre 5monate bei uns gelassen und sich nicht um sie gekümmert jetzt wo einer bei guten Händen ist stresst sie mich an.

Ich hab natürlich jetzt schuldgefühle und weiß nicht was ich machen soll... 😓

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?