Ist eine Vakuum Therapie zu empfehlen (Vakuumverband )?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Je nach dem, wie groß die Wunde ist, muss das evt öfter gemacht werden. Hab schon Leute im OP gehabt, denen man so was alle 2-4 Tage gewechselt hat und das über 1-3 Wochen. Beim Steißbeinfistel kann man auch eine plastische Deckung machen, wenn die Wunde sehr groß ist, bei dir hört sich das aber nach etwas kleinerem an.

Du bekommst in die Wunde einen sterilen Schwamm. Die Wunde wird mit einer Pflasterfolie luftdicht abgeklebt, dann wird das Vakuumgerät angeschlossen, dass dann ständig Wundsekret absaugt. Grade weil ich manche Leute dann dauernd im OP gesehen habe, weil man ihnen den Schwamm gewechselt hat, kann ich dir sagen, dass man teilweise wirklich von OP zu OP eine Besserung sieht. Es wächst sauber zu, jedes Mal ist schon etwas mehr Gewebe zu sehen. Steißbeinfistel können wirklich sehr langwierig sein, aber mit der Vakuumversiegelung geht das meist recht schnell sauber zu. 

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?