Ist eine Kaninchenleine gut?

6 Antworten

Hi,

nein, Kaninchenleinen sind nicht gut/ empfehlenswert und tierschutzwidrig. Denn:

  • Kaninchen sind terretoriale Tiere die allem vorran Sicherheit brauchen; draußen mit ihnen herumlaufen wollen sie nicht da sie da nicht in Sicherheit sind; das Gebiet nicht kennen!
  • An der Leine sind sie nicht gesichert und somit jederzeit durch Hund, Katze und Co. erreichbbar, also in Lebensgefahr.
  • Kaninchen sind schreckhafte Tiere, und wollen sie flüchten (was durch jede kleinigkeit der Fall sein kann, vorallem draußen), können durch eine Leine aber nicht, passiert es nicht selten das sie sich verletzen, gff. sogar schwer wie zB. Knochenbrüche. Auch Strangulationen sind möglich.

Du würdest den Kaninchen somit überhaupt nichts gutes tun! Im Gegenteil...

Das die Verkäuferin Dir so einen Mist erzählt ist klar; die hat keine Ahnung (so wie 90% aller Verkäufer im Tierhandel) und will ihre Produkte verkaufen! Jeglicher Art von Verkäufern sollte man aufgrunddessen generell nicht vorbehaltlos glauben und sich vor allem informieren und den Kopf anschalten...
Das die Tierärztin das nicht gut findet, finde ich gut. Denn nicht selten haben TÄ keine Ahnung. Diese TÄ scheint gut zu sein ;)

Zu Deiner Haltung sicherheitshalber: falls sie in einem normalen Käfig leben solltest Du die Haltung ändern. Denn auch wenn die WOhnung 500qm hätte und sie die täglich ein paar Stunden nutzen dürften, so brauchen Kaninchen rund-um-die-Uhr ausreichend Platz und diesen bietet kein herkömlicher Käfig/ Stall. Kaninchen brauchen in Innenhaltung ein Gehege von mindestens 2qm JE Tier.

Hier kannst Du dich über Kaninchen/haltung informieren, auch zu Kaninchenleinen.

Gruß

Leinen sind für Kaninchen nicht nur Blödsinn, sondern können lebensgefährlich werden.

Die wenigsten Kaninchen hoppeln treudoof wie ein Hund neben dem Menschen her, sie haben draußen ganz andere Bedürfnisse und Interessen. Kaninchen sind reviertreu, fremde Umgebung bedeutet für sie Streß. Von den Gefahren, beispielsweise durch Hunde, ganz zu schweigen.

Erschrecken sie, preschen sie hakenschlagend los - und werden dann schlagartig von der Leine gestoppt. Dabei kann es zu schlimmen Verletzungen kommen. 

Wenn du deinen Kaninchen draußen ein Gehege einrichtest, haben sie deutlich mehr davon. Bitte achte darauf, dass es nicht untergraben werden kann und auch von oben gegen Raubvögel gesichert ist. 

Ansonsten sind deine Kaninchen in ihrem Revier, also in der Wohnung sicher deutlich glücklicher. Richte ihnen eine schöne Buddelecke ein, dann sind sie auch artgerecht beschäftigt. Spaziergänge an der Leine sind jedenfalls alles andere als artgerecht. Vielleicht wäre es also sinnvoll, wenn ihr euch nochmal ganz gründlich über die Tiere informiert, die ihr da haltet, beispielsweise auf www.diebrain.de oder kaninchenwiese.de.

De Tierärztin hat natürlich recht und die Verkäuferin will nur etwas verkaufen. Keinen für Kaninchen sind völliger Unsinn und darüber hinaus mMn Tierquälerei.
Wenn du die Tiere an der frischen Luft haben willst, dann baue ihnen im Garten ein schönes großes und sicheres Gehege ;-)

Kaninchenleine kaufen?

Hallo ich hab n Problemchen. Undzwar stehe ich vor der Frage ob ich meinem Kaninchen eine Leine holen soll damit er auch mal auf die Wiese kann. Ich wohne in einem hochhaus und habe leider keinen eigenen Garten. Jetzt bin ich im zwiespalt weil ich einerseits eigentlich gegen Leinen bei Kaninchen bin aber andererseits möchte ich ihn auch gerne draußen laufen lassen ich frage mich ob ihm das dann nicht irgendwo fehlt? :/ was würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Wie viel Regen vertragen Kaninchen?

Hallo,

wenn meine beiden Kaninchen tagsüber in ihrem Auslauf sind und es zum regnen kommt, dann hoppeln sie nicht in ihren Stall oder in einen Unterschlupf, sondern bleiben im Regen sitzen und machen die Augen zu^^ Ich trage sie dann immer in den Stall zurück und schließe die Türe zwischen Stall und Auslauf.

  1. Kaninchen sind doch wasserscheu, wieso hoppeln sie nicht von alleine in ihren Stall zurück? ;)

  2. Ich habe mal gelesen, dass ein kurzer Schauer nichts ausmacht, doch ich habe immer großes Bedenken, dass sie sich erkälten oder sonstiges... Wie viel Regen vertragen sie denn nun wirklich? (Ich weiß, es gibt keine genaue Angabe, aber so ungefähr).

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Kaninchen in Transportbox, wurde deshalb aus Edeka geworfen. Legal?

Ich wollte gerade nach einem Tierarzt besuch mit meinen 3 Kaninchen, noch kurz zum Edeka (welches 10m daneben ist) um 2/3 sachen zu kaufen. Direkt an der Eingangstür kam schon der möchtegern Security Mann auf mich zu und sagte mir "freundlich" das ich mit der Box nicht rein darf. Er meinte ich solle die Kaninchen einfach draußen stehen lassen dann dürfte ich rein.

Darf er sowas? falls ja, warum zur Hölle ist sowas verboten?

...zur Frage

Mit Kaninchen spazieren gehen?

Also, ich habe zwei Kaninchen, die sehr gerne hoppeln. Daher hat mein Vater ihnen vor 2 Jahren ein Freigehege im Garten gebaut. Ich habe aber immer das Gefühl, sie brauchen mehr Auslauf. Meine Freundin hat keinen Garten, daher geht sie mit ihren Kaninchen an der Leine in Parks spazieren, was diesen gut gefällt. Ich habe das auch einmal mit meinen Tieren probiert und Konrad war ganz begeistert. Er hat sich durch das hohe Gras gewühlt, ist unter Bäume gekrochen und wirkte sehr zufrieden. Abends hat mein Vater dann mit mir geschimpft, er meinte nämlich das ist für Konrad nur Stress. Ich finde das nicht, denn die Wiese ist gerade mal 5 Minuten mit dem Auto entfernt! Also, kann man jetzt mit Kaninchen spazieren gehen oder nicht? (Kathi gefiel der Ausflug übrigens nicht so gut, daher habe ich sie dann am nächsten Tag zu Hause gelassen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?