KANINHOP! Wie ich das Kaninchen zum Folgen bringe...

7 Antworten

Hallo zusammen :)

Tipps kannst du dir sehr gut im Internet holen, und auch in Foren nachfragen :)
Möchtest du denn Hobbymäßig Trainieren oder auf Turniere hin arbeiten? Weil wenn du es Just for Fun zuhause machst, dann lass die Leine doch einfach weg - das ist angenehmer für das Tier, selbst wenn es an Geschirr gewohnt ist.
Ob es Tierquälerei ist, hängt meiner Meinung nach sehr stark davon ab, wie
es praktiziert wird. Jedoch denke ich, dass die mehrheit der
Kaninchenbesitzer weiß, wie man mit Tieren umzugehen hat, und dies auch
verantwortungsvoll tut

Hier kannst du sehen dass alles auch ohne Leine total super Funktioniert

https://www.facebook.com/pg/Teddyb%C3%A4r-1742343739413715/videos/?ref=page_internal

Bitte kauf Dir entsprechende Fachbücher! Eines weiß ich mit Sicherheit, Kaninhop wird nicht mit "Folgen" trainiert...eher folgst Du dem Kaninchen! Wenn Du dir die Hop-Videos mal anschaust, dann wird dir schnell klar, was ich damit meine. Beim Hoppen laufen Besitzer und Kaninchen Seite an Seite,im Idealfall das Kaninchen vor. Kaninhop ist keine Tierquälerei, wenn man es richtig macht....schau Dir mal auf einer Ausstellung eine kleine Show an...die springen nach der Veranstaltung sogar ohne ihre Besitzer und ohne Leine!!!

hallo jenigirli also ich habe es so gemacht das ich ihm erst gezeigt habe das er über das Hindernis springen kann und dann eben geübt bis er es kapiert hat und dann immer mehr dazu und ihrgendwann ist es ein parcour und mein hase hatte iw den funken mir nicht zu folgen aber eben einfach den parcour zu laufen. also ich weiß die antwort war nicht besonders hilfreich aber ich wollte es eben einfach mal gesagt haben weilich ihn mega lieb habe und voll stolz auf ihn bin aber trotzdem versuch es ohne leine er wird es schon bald kapieren viel glück und spaß wünsch ich euch!!!!

Was möchtest Du wissen?