KANINHOP! Wie ich das Kaninchen zum Folgen bringe...

9 Antworten

Hallo Jengirli :)

Leider kann ich dir bei deiner Frage nicht weiterhelfen, aber eins will ich mal gesagt haben, auch wenn die Frage und die Antworten schon etwas älter sind: Weder Kaninchenleinen noch Kaninhop hat irgendetwas mit Tierquälerei zu tun!!!!!! Im Gegenteil: Ich finde es unmöglich, wenn irgendwelche Halbstarken Kaninchen absolut nichts zutrauen. Wenn das Tierquälerei sein soll, seinem Haustier zuzutrauen, also dann weiß ich auch nicht ... Was macht ihr denn dann mit euren Kaninchen? Lasst ihr sie einfach in der Ecke liegen und sich langweilen?! Tiere brauchen auch Action! Ist es etwa auch Tierquälerei, wenn man einem Hund eine Leine anlegt?! Also ich finde das sowas von affig, wirklich jetzt.

Guck dir das mal an: So viele Antworten aber immer nur von Weltrettern, keine ist in entferntester Weise nützlich ... meine leider auch nicht :D

Ich traue mich schon gar nicht mehr Fragen zu stellen, wenn hier nur so "Kaninchenprofessoren" rumlungern, die meinen, sie verändern die Welt. ^^

Liebe Grüße Jengirli, ich bin auf deiner Seite :D SusannaMarianna


aebar  09.04.2012, 17:46

ich find es unmöglich zu denken , das kaninchen ähnlich wie hunde sind !!! hunde sehn dich als rudelmitglied an und kaninchen NICHT und besser ein weltretter als ein tierquäler...

0
Carolina2003  04.02.2018, 18:35
@aebar

Mein Kaninchen sieht mich aber auch Mitglied in seiner Gruppe. Es verbringt oftmals die Teit lieber bei mir als bei ihren beiden Kupels. Es gibt Kaninchen die einem blind vertrauen und einem auf den Arm springen... und wenn man mit Leinen richtig umgeht ist das voll ok. An sich trainiere ich ohne Leine aber wenn ich im Garten bin darf es an seiner 8 Meter langen Leine laufen...

0
YK1972  25.06.2012, 10:40

Unser Kaninchen durfte immer aus dem Käfig raus,wann es lust dazu hatte. Demnach war er fast mehr in der Wohnung unterwegs als in seinem Stall. Und da hat er auch die tollsten Kapriolen ganz freiwillig gemacht.

0

Wenn du sie nicht ziwngen möchtest nehm die Leine und verbrenn sie.


Carolina2003  04.02.2018, 18:38

Es muss nicht bedeuten, dass man das Kaninchen zwingt. Ganz oft ist das nur eine kleine Sicherheit, dass es nicht am Ende der Strecke weiter rennt sodass man es einfangen kann. Aber beim Training generell muss ich dir zustimmen kann man die Leine weglassen und sich dafür zum Beispiel Gehege bauen.

0

Bitte kauf Dir entsprechende Fachbücher! Eines weiß ich mit Sicherheit, Kaninhop wird nicht mit "Folgen" trainiert...eher folgst Du dem Kaninchen! Wenn Du dir die Hop-Videos mal anschaust, dann wird dir schnell klar, was ich damit meine. Beim Hoppen laufen Besitzer und Kaninchen Seite an Seite,im Idealfall das Kaninchen vor. Kaninhop ist keine Tierquälerei, wenn man es richtig macht....schau Dir mal auf einer Ausstellung eine kleine Show an...die springen nach der Veranstaltung sogar ohne ihre Besitzer und ohne Leine!!!


Carolina2003  14.02.2020, 03:22

Bei Maja und mir war das gaaaaanz anders. Wir sind zusammen gelaufen. Oder ich vor und sie hinterher. Wir hatten aber auch ein eingezäuntes Gehege extra für den Sport

0

Das ist Tierquälerei! Nicht nur mit Leine, sondern allgemein. Ich würde dir echt empfehlen, damit aufzuhören, wenn ein Tierschutzverein auf deine Frage hier stößt, hast du wahrscheinlich ein Problemchen. Und nicht nur deswegen: Tu's deiner Kaninchen zuliebe. Sie mögen keine Leinen und auch keine Trainings oder ähnliches. Wenn du deine Kaninchen liebst, lass sie einfach weiter rumhoppeln und freu dich an ihnen. :)


Melissa32  10.10.2011, 18:28

Kaninhop ist keine Tierquälerrei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0
Nickelmaus  31.05.2014, 23:26

Kaninhop und Tierquälerei?! weist du eigentlich was Kaninhop ist? Und wenn der Tierschutzverein da was gegen hätte hätten die es sich er nicht erlaubt!!! Ok die leine ist nun doch eher nicht so angenehm aberdie brauch man ja auch nur auf Tunier!(wenn man auf Tunier geht, sollte man sichdas aber genauer überlegenwegen Revier und so)

1
shecky2203  20.09.2014, 12:19
@Nickelmaus

ich meine dass sie das wohl selber merken wird wenn das Kaninchen keinen bock mehr hat immerhin mache ich oder habe ich es auch mal mit einem naja ich sag jetzt mal Stallhasen gemacht erst immer ein Hindernis bis er alle kannte dann mal zwei dann drrei dann vier Hindernisse und immer soweiter und mein "hase" wollte es sonst wäre er nicht freiwillig den parcour gelaufen und noch was: das war alles ohne leine!!!!!! also hab n bisschen Respekt!!

0
Carolina2003  04.02.2018, 18:29

Warum sollte Kanknhop Tierquälerei sein? Schlechte Haltung ist es aber doch nicht Kanknhop!!! Ich trainiere es und zwar ohne Leine. Naja sie trainiert es nicht ich. Es schweißt Besitzer und Tier zusammen. Es ist eher das Gegenteil von Tierquälerei!!!

0

Zu Kaninchenleinen: Die Dinger sind lebensgefährlich.

Kaninchen sind sehr revierbezogen und stressanfällig. Wieso sollten sie Lust drauf haben, an einer Leine durch die Gegend zu rennen? Und das womöglich noch bei Turnieren etc?

Hundesport ist nicht auf Kaninchen übertragbar, Kaninchen finden es in der Regel grauenhaft. http://www.sweetrabbits.de/kaninhop.html