Ist eine 4 in einen Hauptfach schlimm?

3 Antworten

Im Grunde auf keinen Fall, aber es kommt auch etwas auf die Situation an.

Was zählt ist das Abi und für Fächer wie Psychologie brauchst du einen sehr sehr guten Durchschnitt- solltest du gerade so ein Fach studieren wollen und gerade in der Quali-Phase sein, dann kann die vier dir schaden, gerade weil du Hauptfächer einbringen musst.

Ich vermute aber, du wirst jünger sein und da kann ich dich beruhigen: Deine Noten sind in keinem Fall besorgniserregend und nach deinen jetzigen Noten kräht später kein Hahn mehr. Du musst dir überlegen, ob du selbst zufrieden bist, ich weiß ja nicht, warum du die Frage stellst. Wenn das der Fall ist, mach dir keine Gedanken.

9 Klasse Realschule

0

In Österreich sagt man solange man durchkommt egal bei welchem Zeugnis und Abschluss ist alles in Ordnung. Alles andere ist Kosmetik. Wir Österreicher haben keinen Notendurchschnittswahn und NC-Wahn. :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Nein, eine 4 ist nicht schlimm. Vorallem nicht wenn die anderen Fächer gut sind, dsa ist eine 4 nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?