Ist ein Wein mit einem verschimmelten Korken verdorben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn an einer geschlossenen Flasche außen Schimmel am Korken ist kann das viele Ursachen haben! z.B. eine schlechte Korkenqualität was bei hochwertigen Weinen aber eher unwahrscheinlich ist. Zieh den Korken und rieche an der innenseite, dann riechst du sofort ob der Wein gut oder Korkig ist. Bei hochklassigen Weinen wird heutzutage übrigens ein Schraubverschluss bevorzugt!!!!

Wenn man Schimmel auf einem Korken vorfindet, muss der Wein selbst nicht zwangsläufig schlecht sein, außer, der Wein liegt mit diesem schimmeligen Korken schon lange im Keller. Meist ist dieser Schimmer nur oberflächlich und davon, dass der Wein in einem feuchten Raum liegt (eher ein gutes als ein schlechtes Zeichen, weil dann der Kork nicht austrocknet). Es kann aber auch an der Qualität des Korken liegen. Gute Korken schimmeln nicht so schnell.

Meine Empfehlung: Die Flasche Wein öffnen, den Kork ansehen ober nass und weich ist und ob er schlecht riecht. Und dann auch den Wein prbieren. Der sog. Korkgeschmack kann auch von ganz normal und gut ausehenden Korken kommen. Dieser hat nichts mit dem Schimmel zu tun.

Was möchtest Du wissen?