Ist ein Stromzähler von 1975 noch gültig? Der Stromzähler dreht sich sogar wenn alle Sicherungen raus sind. Habe ich eine Chance auf einen neuen?

5 Antworten

nein lange nicht! in der Regel sind diese Zähler auf 8 Jahre geeicht. In Ausnahmefällen, wenn im rahmen einer Stichprobe bestimmter Modelle keine Auffälligkeiten auftreten, darf der Zyklus auch mal auf 16 Jahre ausgedehnt werden...

Wenn defintiv auszuschließen ist, dass noch irgendwas anderes hinter dem Zähler hängt, was du nicht abgesschaltet hast, dann stimmt da was gewaltig nicht. denn dass der Zähler auch unbelastet läuft ist höchst selten.

natürlich hast du das Recht den zähler prüfen und tauschen zu lassen. und natürlich darf dir dein netzbetreiber das auch nicht in rechnng stellen. bestehe aber darauf, dass die Messeinrichtung in einem unabhänigen Institut objektiv überprüft wird. ggf. könnten für dich daraus ansprüche auf schadensersaz erwachsen. sprich, du bekommst geld zurück! viel hoffnung will ich dir nicht machen, aber den versuch ist es wert!

lg, Anna

Soweit alles richtig!

und natürlich darf dir dein netzbetreiber das auch nicht in rechnng stellen.

Die Zählerprüfung darf soweit dem Fragenden in Rechnung gestellt werden, solang der Zähler nachweislich korrekt funktioniert!

0
@EinGast99

die zählerprüfung ja, aber nicht der zähleraustausch. zumindest nicht in diesem fall. darauf hat der kunde hier einen Anspruch...

lg, Anna

0

Lieber gino95,

wenn alle Sicherungen raus sind, muss die Scheibe am Zähler nach einem Moment still stehen bleiben. Sonst klaut entweder jemand Strom, oder der Zähler ist defekt!

Ich habe mich damals an meinen Stromanbieter gewandt. Die überprüfen den Zähler, und wenn er kaputt ist, bekommst du natürlich einen Neuen. Hoffentlich auch Geld zurück. Finden sie jedoch nichts, musst du die Überprüfung bezahlen. Mein Stromanbieter hätte dann 350,00 Euro dafür kassiert! Wenn du jedoch sicher bist, dass dein Hauptschalter wirklich aus war, hast du ja nichts zu befürchten.

LG

Wende Dich mit diesem Problem an den zuständigen Netzbetreiber. Der Netzbetreiber ist normalerweise für den Zähler zuständig.
Sollte es sich aber nur um einen Unterzähler oder Zwischenzähler (ohne Abrechnungsfunktion beim Stromanbieter) handeln, dann ist der Eigentümer des Objektes zuständig.
Ist der Netzbetreiber zuständig, kann dieser den Zähler tauschen ... wäre bei diesem Alter auch sinnvoll. Eine Zählerprüfung kostet Dich nur was, wenn die korrekte Funktionsweise nachgewiesen wird. Die Prüfung wird normalerweise in einer unabhängig Prüfwerkstatt stattfinden.
Ist der Zähler nicht defekt u. / o. es gibt eine Abnahme nach dem Zähler / Defekt an der Hausleitung, dann ist der Ansprechpartner ebenfalls der Eigentümer des Objektes.

Stromzähler Zugang erlaubt?

Hallo,

wir sind vor kurzem umgezogen und in der neue Wohnung auf 2 Etagen befindet sich der Stromzähler im Keller aber der Vermieter erlaubt uns nicht den Zugang wie auch zum Wasser und Heizung Zähler . In unsere Wohnung ist ein Digitaler Zähler im Sicherungkasten der soll mit dem im Keller abgerechnet werden. Die Strom Werte aus dem Keller sind ganz andere wie von Digital Zähler hat er uns nur aufgeschrieben. Haben wir das recht uns den Stromzähler anzusehen?

...zur Frage

Nur 190V laut Stromzähler auf unser Leitung, (Unser Stromzähler ist Digital und von den Stadtwerken)?

Laut meiner Funk Steckdose die auch einen Stromzähler usw eingebaut hat zeigt ebenfalls 190V an.

Liegt das ganze jetzt wohl am Stromanbieter da der Strom ja am Stromzähler auch schon nur mit 190V ankommen.?

...zur Frage

Wie erhalte ich ein Zugangsrecht zu meinem Stromzähler?

Mein Stromzähler und auch die Sicherungen befinden sich in der Nachbarwohnung zu welcher ich logischer Weise keinen Schlüssel habe.

Das Problem ist das mein Nachbar öfter mal nicht zu Hause ist oder keine Lust hat die Tür aufzumachen um mir Zugang zum Sicherungskasten zu gewähren.

Eigentlich sollte ich heute den Zähler ablesen, was mein Nachbar eigentlich wissen sollte - denn er ist beim selben Versorger. Mir wird das langsam zu blöd - kann ich von meiner Vermieterin verlangen, dass mein Stromzähler und Sicherungen an einen mir zugänglichen Ort verlegt wird?

...zur Frage

Flurlicht auf Allgemeinstrom umklemmen bzw. Verbraucher identifizieren, da Stromzähler trotz keiner Verbraucher läuft?

Hallo,

wir renovieren gerade unsere ETW. Dabei habe ich festgestellt, dass unser Stromzähler dreht, obwohl keinerlei Verbraucher angeschlossen sind (Wohnung ist komplett leer). Wir sind insgesamt zwei Parteien. Und jede Partei hat seinen eigenen Zähler und im Stromkasten hängt auch ein Allgemeinstromzähler. ABER: Wenn ich das Flurlicht anmache oder die Außenbeleuchtung an geht (Bewegungsmelder), dann dreht sich unser Stromzähler schneller. Wenn ich alle zehn Sicherungen rausdrehe, passiert nichts am Stromzähler (gleiche Geschwindigkeit), wenn ich aber den FI ausstelle, dann geht plötzlich das Flurlicht & die Außenbeleuchtung aus. Auch ist der Stromzähler tot, d.h. er dreht sich kein Stück.

Was ist hier passiert? Scheint wohl, als habe jemand gewisse Verbraucher auf uns gestellt. Kann man die Verbraucher herausfinden bzw. ist es einfach gemacht, die Flur- und Außenbeleuchtung auf den Allgemeinzähler zuklemmen? (Wir haben eine Elektriker im Bekanntenkreis)

Danke.

...zur Frage

Wie baue ich einen Stromzähler mit dreipunkt befästigung aus?

Es geht mir um eine anleitung zum abbau. Muß man erst das geheuse öffnen und dann die schrauben lösen ? Über dem zähler sind drei große sicherungen, wenn ich die raus drehe ist dann der zähler stromfrei ? In meiner Wohnung hab ich ja noch einen Sicherrungskasten für die eizelnen zimmer ?

mfg sven

...zur Frage

welche sicherung braucht mein stromzähler?

ich muß dringend wissen welche die richtige sicherung für mein stromzähler ist. wie finde ich das raus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?