Ist dieser Holzbalken noch zu retten?

 - (Holz, heimwerken, reparieren)  - (Holz, heimwerken, reparieren)  - (Holz, heimwerken, reparieren)  - (Holz, heimwerken, reparieren)

4 Antworten

Dieses kurze, schräge Holz nennt sich Kopfband. Es dient einerseits dazu, die Konstruktion auszusteifen, andererseits dazu, die Spannweite der darauf liegenden Pfette zu verkürzen. Also ja, der hat eine tragende/ aussteifende Funktion.

Den Bildern nach sieht der Zustand tatsächlich nicht gut aus. Der dunklen Färbung nach, die teilweise unter der hellen Beschichtung hindurchschaut, kann es gut sein, dass dort ein Fäuleschaden (Braunfäule oder Moderfäule) vorliegt. Der würde sich wahrscheinlich nicht auf das Kopfband beschränken, sondern auch die (jetzt noch verputzte) Pfette, vielleicht auch die Sparren betreffen.

Holt euch bitte eine/n Sachverständige/n oder Sachkundige/n für Holzschutz dazu, damit der/die sich das mal aus der Nähe anschaut.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Also der Kopfband sieht wirklich sehr morsch aus und die vielen Löcher lassen vermuten, dass dort evtl. auch mal diverse Holzwürmer ihr Zuhause hatten.

Du kannst ja mal mit dem Hammer dagegen hauen und mit einem anderen gut erhaltenen Kopfband akustisch vergleichen. Dann wird Dir garantiert auch schon ein gravierender Unterschied auffallen.

Sowohl auf den Pfosten, aber auch auf die Mittelpfette sollte aber unbedingt auch mal ein Zimmermann einen Blick werfen. Die sehen nämlich gerade bei deren Anschluss aneinander ebenfalls schon sehr geschädigt aus.

Evtl. lässt sich aber wenigstens bei diesen beiden Elementen womöglich bereits durch einen nur teilweisen Ersatz oder eine parallele Verstärkung etwas retten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das sieht aber gar nicht gut aus. Die Balken sollten von einem Zimmermann erneuert werden.

Wenn Du noch länger wartest, bricht das Dach zusammen.

Was möchtest Du wissen?