Ist diese grüne Spinne gefährlich?

...komplette Frage anzeigen Spinne - (Insekten, Spinnen)

3 Antworten

Also - zunächst mal die Art - Das ist eine grüne Huschsspinne bzw. wissenschaftlich Micrommata virescens.

Wie fast alle Spinnen ist sie giftig, jedoch für Menschen harmlos.

Ein großes adultes Weibchen könnte die Haut eines Menschen an einer dünnen Hautstelle durchdringen, jedoch wird dies normalerweise nicht der Fall sein. Falls dies doch einmal passieren sollte ist die giftwirkung einem Wespenstich relativ ähnlich (kurzer lokaler Schmerz+ Rötung u. ggf. Schwellung) - nichts besonders schlimmes, so lange man nicht allergisch reagiert.

Du solltest die Spinnen jedoch wenn möglich fangen und raus bringen, die fühlen sich in der Vegetation sehr viel wohler als in deinen 4 Wänden (im Gegensatz zu so manch anderer Spinne).

Hamloer 10.07.2015, 12:43

Anzumerken ist vielleich noch, dass es sich genauer gesehen um ein Weibchen handelt und dass M. virescens die einzige in D. vorkommende Art der Sparassidae - also Riesenkrabbenspinnen ist - außerdem eine der schönsten einheimischen Spinnen und Spinne des Jahres 2004.

2

Man kann es nicht ganz eindeutig erkennen, aber es handelt sich wohl um eine grüne Huschspinne. Diese wunderschöne Spinne ist nicht giftig, kann aber kräftig zubeißen. In südlicheren Ländern wird sie ziemlich groß, etwa wie eine Kreuzspinne, sind deine Exemplare auch so groß, etwa 10-15 mm Körperlänge? In dem Fall würde ich sie nach draußen befördern, ohne sie zu töten.

Wenn die dich beißt Wunde mit Seife und Wasser gründlich ausspülen eines der gefährlichsten Sachen ist eine Infektion

Was möchtest Du wissen?