Ist diese E-Mail so in Ordnung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in der kürze liegt die würze!  du weißt und auch die dame ist im bilde, worum es sich hier handelt. daher musst du das nicht alles nochmal "wiederkäuen"

nenne die stelle im betreff und reduziere den ersten satz bis ....zu einem (nicht dem) vorstellungsgespräch".

im zweiten satz lass "für dieses" weg. Nenne danach ggf. zeitfenster, die dir gut passen würden, lass aber unbedingt offen, dass andere auch realisierbar sind.

der schlußsatz ist so in ordnung.

Du hast Recht mich hat die Länge des ersten Satzes auch ein bisschen gestört aber ich wusste nicht wie ich es sonst machen soll.So ist es die beste Lösung und das "für dieses" lasse ich auch weg klingt gleich viel besser.Vielen vielen dank (:

0

Ich würde es so schreiben:

Sehr geehrte Frau ...,

vielen Dank für Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch für die Position der (Stellenbezeichnung) in der Allgemeinen Inneren Verwaltung der Regierung Oberbayern.

Gerne nehme ich Ihr Angebot an und bitte um einen Terminvorschlag.

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen ..

Hallo sunst1784,

besser wäre es noch, wenn du gleich selbst Terminvorschläge machst, sonst mailt ihr ohne Ergebnis hin und her. Außerdem könntest du auch noch um einen telefonischen Kontakt bitten, um die Terminabsprache zu beschleunigen. Nenne dazu am Ende des Schreibens deine Zeiten, wann du zuhause telefonisch erreichbar bist.

Was möchtest Du wissen?