Ist diese achterbahn reihenfolge gut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, hört sich schon mal nicht schlecht an.

Im Grunde ist es zwar wirklich egal, aber ich würde Pegasus vor Matterhorn Blitz setzen. Außerdem hast Atlantica SuperSplash vergessen, die du auf Grund ihrer Lage im Park eigentlich auch direkt nach Alpenexpress Enzian machen kannst. Arthur vielleicht sogar noch vor Enzian, oder irgendwann anders, wie du willst. Und obwohl Wodan keine Inversionen hat und daher vielleicht unspektakulärer aussieht als blue fire, ist er - wie für eine Holzachterbahn üblich - hier und da ein wenig ruppig und rau. Das ist zwar natürlich nicht schlimm, aber im Vergleich dazu ist blue fire wirklich sanft wie ein flauschiges Kaninchen. Nein, eigentlich nicht einmal "im Vergleich dazu", sondern allgemein.

Blue fire ist überhaupt nicht schlimm und es gibt keinen Grund, Angst davor zu haben. Die ganze Fahrt ist sehr ruhig und ausgewogen. Klar, da sind ein Looping und drei Schrauben, aber das merkst du ja eigentlich gar nicht. Der Launch ist einigermaßen beeindruckend, aber auf keinen Fall etwas, worüber man sich Sorgen machen müsste.

Es ist echt ein cooles Gefühl, also steig einfach ein und genieße es :D Anschließend kannst du dann gleich noch Silver Star fahren, der meiner Meinung nach noch besser ist als blue fire. Viel Spaß!

Hi :)

Ja, das klingt doch ganz gut :) Aber: Was ist mit Euro Sat und Euromir? Die würd ich irgendwo bei Poseidon und Wodan noch einsortieren ;)

Kennst du denn den Park und die Bahnen schon? Wenn nein: Eurosat ist von der höhe her nicht so schlimm... Ist ja dunkel und da fühlt man sich nicht so hoch :) (Je nachdem wie das Licht grad ist, das wechselt ab und zu) Da schüttelts dich nur rum. Euromir ist schon höher, das ist aber eher cool, wenn man da oben seine Runden dreht. Hat man ne super Aussicht :) 

Wenn du die dann hast, kannst dich langsam vorwagen :D

Aber: Glaub mir... Blue Fire ist halb so wild. Nur wenn man sie nicht kennt und nicht mit denkt, erschreckt man erst mal ganz schön... Will jetzt aber nicht zu viel verraten :D Und: Du kannst die Arme oben lassen ;) In den "Höhlen" ziehen alle die Hände ein, aber der Park würd niemals ne Bahn bauen, wo man sich verletzt :D :D Hände oben lassen! Habs getestet, es reicht locker :D

Und dann fehlt noch die Silver Star! Die nach der Blue Fire! Die ist nämlich "schlimmer" Meiner Meinung nach.

Ich wünsch dir ganz ganz viel Spaß!

Gruß, eine regelmäßige (mind. 1 mal im Jahr) Europapark Besucherin! :D

Kommentar von augsburgchris
29.10.2015, 13:06

1 Mal im Jahr nennst du regelmäßig?

0

Ist meiner Meinung nach etwas unlogisch vom laufen her kostet viel Zeit und Energie das ist deine Reihenfolge Alpenexpress
2.matterhorn blitz 
3.Pegasus
4.Bobbahn
5.Poseidon 
6.Wodan
7.Blue fire

Das wäre für mich die Reihenfolge zum laufen:
1. Matterhorn
2. Bobbahn
3.Pegasus
4. Poseidon
5. Euromir
6. Alpenexpress
7.Tiroler Wildwasserbahn
8.Atlantica Supersplash
9.Wodan
10.Blue Fire
Das spart Kraft und Energie weil sogesehen alles auf dem Weg liegt

Kommentar von punki89
29.10.2015, 16:37

Und Eurosat und Silver Star erst bevor du gehst weil du eh durch Frankreich musst wenn du zum parkausgang läufst

0

Ich würde arthur als erstes machen und dann Euro sat und dann poseidon und dann deine Reihenfolge

Da fehlt noch der Silver Star 😉
Aber fahre doch gleich mit Blue Fire, die ist nicht so schlimm wie sie aussieht. Glaub mir einmal Blue Fire gefahren will man immer wieder mit der Achterbahn fahren.

Was möchtest Du wissen?