Europapark: Wozu sind die einzelnen Leerfahrten bei den Achterbahnen?

3 Antworten

Das ist einfach zur Sicherheit, beispielsweise morgens werden Leerfahrten gemacht, um die Bahn zu testen oder "warm zu fahren", falls es zwischenzeitlich Zwischenfälle gab, z.B. einen Notstopp oder Stromausfall, dann muss die Bahn auch nach dem Neustart wieder getestet werden. Die Leerfahrten dienen zur Sicherheit der Fahrgäste, denn diese ist die oberste Priorität.

Im EP-Forum steht dazu:

Leerfahrten sind vorgeschrieben nach einem Stopp der Bahn. Bei jeder Attraktion hat nach einem außerplanmäßigen Stopp eine Testfahrt ohne Passagiere zu erfolgen

Das lässt vermuten, dass vorher etwas auftrat, was dann dadurch kontrolliert werden musste.

1. wenn es so ist wie die anderen hier es schon beschrieben haben und

2.gibt es bestimmte Bahnen bei denen wenn z.B. ein Zug aus- oder einrangiert wird kann es sein dass ein anderer Zug auf die Strecke geschickt wird um Platz zu machen.

Was möchtest Du wissen?