Ist die Sprachaufnahme an der Hotline rechtskräftig?

5 Antworten

Rechtskräftig können nur Urteile von Gerichten sein, gegen die kein Rechtsmittel mehr möglich ist.

Gilt in solchem ein Sonderkündigungsrecht ?

Hast du eine Widerrufsbelehrung bekommen? Wenn nicht würde ich den Vertrag einfach widerrufen, da die Frist gar nicht zu Laufen begonnen hat.

Hier handelt es sich um das Fernabsatzgesetz. Hier steht Dir ein 14 tägiges Rücktrittsrecht zu. Ist diese Frist bereits überschritten, solltest Du Dir einen Rechtsanwalt nehmen. Der Vertrag könnte noch angefochten werden. Ich kann mir aber ehrlichgesagt nicht vorstellen, dass der Vertragsschluss ohne Bestätigung erfolgt ist. Es muss ja auch der Leistungsumfang beschrieben werden.

Ein Vertrag muss nicht schriftlich geschlossen werden, es gibt auch mündliche Verträge.
So wie Du den Sachverhalt schilderst ist das aber schon einige Zeit her (wenn bereits die zweite Mahnung vorliegt). Wie gesagt, nimm Dir zeitnah einen Anwalt

Erstmal vielen Dank für die Antowort.
Ja, das ganze ist schon mehrere Monate her. Seitdem stehe ich ohne wirkliche Pause mit Vodafone in Kontakt.
Ich habe ein "Standardauftragsschreiben" von Vodafone bekommen mit dem nichtrabattierten Preis. Bei Nachfrage bei der Hotline wurde mir geantwortet, dass Sonderaktionen in dem Auftrag nie vermerkt werden und dass ich den Preis im Auftrag nicht ernstnehmen solle.
Die Frage ist, ob der Vertrag ohne Unterschrift gültig ist, (falls die Sprachaufnahme seitens Vodafone nicht vorgelegt werden kann).

0
@Janmeier4

Um hier eine seriöse und qualifizierte Antwort zu geben, wären viele zusätzliche Informationen notwendig. Ich kenne mich zwar verhältnismäßig gut aus, bin aber kein Jurist und kann Dir daher keine Rechtsberatung geben. Folgende Tipps und Einschätzungen helfen Dir aber hoffentlich:

  • Du hast ganz gute Karte, weil in solchen Fällen die Beweislast beim Verkäufer liegt. Wurdest Du gefragt, ob das Gespräch aufgezeichnet werden darf? Falls nicht, hat Vodafone hier widerrechtlich gehandelt und es ist eh alles hinfällig weil sie den Vertragsschluss nicht belegen können.
  • andie61 hat teilweise Recht. Dir muss weder der Vertrag noch die Wiederrufsbelehrung zugeschickt werden. Aber die Wiederrufsfrist läuft auch erst ab dem Zeitpunkt, ab dem Dir die Belehrung vorliegt. Du hast also noch immer die Möglichkeit zu widerrufen
  • Nach meinem Rechtsempfinden dürfte der Vertrag vor Gericht nicht haltbar sein, wenn Vodafone die Aufnahme nicht vorlegen kann. Ein Vertrag kommt immer durch zwei sich deckende Willenserklärungen zustande. Es müssen sich also beide einig sein.
  • Setze umgehend ein Schreiben auf und widerspreche dem aktuellen Vertrag. Schreibe dort rein, welche Leistung zu welchem Preis nach Deinem Wissen am Telefon vereinbart war, dass keine Bestätigung vorliegt und damit nach Deiner Auffassung kein Vertrag zustande gekommen ist, die Abbuchungen und die Mahnung daher rechtswidrig sind. Darüberhinaus soll Dir der Mitschnitt, der Vertrag und die Widerrufsbelehrung zugeschickt werden.
  • Schicke das Schreiben per Post aber auch per Fax! Entgegen einem Brief oder sogar einem Einschreiben gilt ein Fax mit Sendebstätigung als zugestellt. Bei einem Einschreiben ist das nicht so (auch wenn viele etwas anderes glauben).
  • Nimm Dir professionelle Hilfe. Entweder einen Anwalt (hier wäre eine Rechtsschutzversicherung hilfreich) andernfalls zumindest, wie scotty46 schreibt, über die Verbraucherzentrale

Viel Erfolg

2
@Esskah

Vielen vielen Dank für die guten Ratschläge!

Finde es echt super, wie sich hier manche für andere einsetzen :)

0

Probiere noch mal einen schriftlichen Widerruf per Einschreiben und verweise zur Sicherheit auf aus deiner Sicht arglistige Täuschung und dass wenn Sie nicht reagieren du die Verbraucherzentrale oder einen Anwalt einschalten wirst. Alternativ probiere mal eine Beschwerde über Facebook.

Über diese öffentlichen Kanäle kommt man tlw. auch schneller ans Ziel.

Vodafone Vertrag bei der Hotline abgeschlossen. Statt Vertrag ,einen Auftrag bekommen?

Ist das normal,dass man so einen Auftrag statt einen richtigen Vertrag bekommt,wenn man bei der Hotline(bei mir war es Vodafone) einen Vertrag telefonisch abschließt?

...zur Frage

Ist es normal dass nach der Portierung der Nummer beide Sim Karten auf die alte Nummer funktionieren?

Hallo bin von o2 zu vodafone gewechselt. Heute war Portierungstag, hat auch geklappt ,habe die alte nummer bei vodafone. Die o2 sim ist aber noch aktiv und ich kann mit ihr auch über dieselbe alte nummer telefonieren.

Die o2 wurde ebenfalls termingerecht gekündigt, eigentlich schon auf den 29.03.

Aus Sorge, da es am 31 noch nicht abgeschaltet war ,hatte ich angerufen bei o2 ob das alles gekündigt sei. Wegen verspäteten portierung innerhalb 8 tagen nach kündigung, würden die, die sim noch verlängern oder so, er meinte am 02.04 wäre absolut schluss.

Warum kann ich auf beiden SIM Karten nun von meiner alten Nummer telefonieren und warum ist o2 noch nicht gekündigt. In meinem o2 Center steht es wurde bis 2019 verlängert! .... Kündigungsbestätigung und sogar eine SMS von vor 3 Wochen habe ich, dass mein Vertrag endet.

Vieleicht weiß jemand was bevor ich mich wieder ne stunde in die hotline begebe. Unglaublich mit diesen Firmen.

Grüßle

...zur Frage

Sonderkündigungsrecht bei vermindertem Datenvolumen?

Ich besitze einen Vertrag bei Vodafone den ich über Check 24 abgeschlossen habe mit dauerhaft 6 statt 4GB Datenvolumen. In der Vodafone App wird mir nun seit 2 Tagen 4GB Datenvolumen angezeigt obwohl bei Check24 Explizit stand das die 6GB für den GESAMTEN Vertragszeitraum gültig sind! Besitze ich nun ein Sonderkündigungsrecht da die ja meinen Vertrag nicht erfüllen?

...zur Frage

Vodafone Hackerangriff ---> Sonderkündigungsrecht ?

Halli Hallo. Meine Eltern gehören leider zu den 2 Millionen Kunden deren Daten gestohlen wurden und sind, verständlicher Weise, nun total erbost darüber, in Sorge um ihre Daten und haben das Vertrauen zu Vodafone verloren.

Um auf den Punkt zu kommen: Vor kurzem haben meine Eltern einen Vertrag abgeschlossen weil das Angebot was sie nutzten bald nicht mehr exestiert und der soll 2 Jahre dauern aber durch diesen Vorfall mit dem Datendiebstahl das wir betroffen sind würden sie gerne wissen ob sie nun ein Sonderkündigungsrecht haben weil sie nicht mehr länger bei Vodafone bleiben wollen und eben zu denen gehören deren Daten gestohlen wurden.

Freue mich über vernünftige Antworten, Liebe Grüße.

...zur Frage

Internetanbieter betrügt uns

Hallo Leute sehr lange geschichte ich achte nicht auf groß und kleinschreibung also einfach lesen und verstehen so wir sind jetzt seid 6 monaten bei vodafone und habe einen internetvertrag mit telefon und sollten eigentlich eine 50000der leitung haben aber das haben wir nicht wir haben nur 3000 oder allerhöchstens 10000 ich selbst habe über 100 mal den support von vodafone angerufen und gefragt was man da tun kann tja die haben einmal einen neuen router gesendet dann einen technicker rausgeschicht und am ende hat es alles nichts gebracht dann hieß es es sei eine regionale störung was aber dann auch nicht stimmt habe wieder da angerufen die sagen wir können da leider nichts machen ich kann ihn aber ein sonderkündigungsrecht geben weil vodafone den vertrag von anfang an nicht eingehalten hat und sich nicht drum kümmern . das heißt wir sollen uns einen anderen vertraggeber suchen in diesem fall haben wir uns telekom ausgesucht . telekom muss also einen portierungsauftrag an vodafone senden damit unsere telefonnummer in den neuen soforteintreten vertrag übernommen wird wegen dem sonderkündigungsrecht tja telekom hat vodafone schon 4 mal angefragt einmal hieß es die familie ..... existert nicht in unserem archiv dann hieß es wir haben kein sonderkündigungsrecht und so weiter und so fort an diesem status sind wir in diesem moment wir kommen aus dem vodafone vertrag nicht raus weil vodafone ständig den portierungsauftrag von der telekom ablehnt und vodafone will jetzt monatlich von uns geld abbuchen obwohl die ihren vertrag nicht einhalten und jetzt meine frage wie kann ich dagegen vorgehen gegen diese betrüger??? bitte helft mir die wollen uns abzocken!

...zur Frage

Otelo, Vodafone , sonderkündigungsrecht?

Hallo ...

Ich habe einen Otelo xl vertag mit Vodafonenetz... Ich habe aber das Problem, dass ich an vielen Orten kein Netz habe...

Habe die sim Karte auch mit anderen Smartphones benutzt. Freunde von mir, die aber ein Vodafone-Vertrag haben, haben diese Netzprobleme nicht...

Otelo scheint mein Problem nicht ernst zu nehmen. Ich finde das nicht mehr lustig und finde, dass sie den Vertrag nicht anhalten. Kann ich nach mehrmaligen Beschwerden vom sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, wenn die das nicht beheben.

Ist es eigentlich ein vollwertiges Vodafone Netz???

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?