Ist die Sächsische Schweiz schön und gibt es dort viel schönes zu sehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob du nun mit einem großen oder kleinen Auto unterwegs bist, spielt keine Rolle. Das musst du sowieso abstellen und die Gegend zu Fuß erkunden. Man kann auf keinen einzigen Aussichtspunkt fahren und muss sie alle erwandern. Hat man das jedoch geschafft, bietet sich überall ein herrlicher Anblick. Die Gegend ist wirklich sehr schön. Natürlich muss man dort von Rathen aus unbedingt hinauf zur Bastei. Festung Königstein muss man ebenfalls gesehen haben und dafür sollte man sich Zeit lassen, denn die ist riesig. Du solltest auch nach Mezní Louka auf der tschechischen Seite fahren und das Auto dort auf dem großen Parkplatz abstellen. Vom Parkplatz aus kannst du nach Rechts ein paar Meter die Straße entlang gehen und dann den Weg hinunter zur Klamm. Diese Klamm ist wirklich sehenswert! Sie ist etwa 4 oder 5 Kilometer lang und geht immer nur bergab, ist also ein sehr leichter Weg und gut zu laufen. Zwischendurch muss man ein Boot nehmen und wird ein Stück gefahren. Am Ende kommt man in Hrensko heraus. Von dort kann man mit dem roten Bus zurück zum Parkplatz nach Mezní Louka fahren. Die Busse fahren in regelmäßigen Abständen direkt gegenüber von der Wassermühle ab. Diese Tour ist wirklich beeindruckend!

Dagegen kannst du dir das Prebischtor sparen. Der Weg startet ebenfalls von Mezní Louka. Es ist elendig weit bis zum Tor und es ist eine wahre Massenwanderung. Menschen, Menschen, Menschen sind auf diesem Weg und wirklich beeindruckend ist dieses Tor nicht.

 - (Deutschland, Urlaub, Reisen und Urlaub)  - (Deutschland, Urlaub, Reisen und Urlaub)  - (Deutschland, Urlaub, Reisen und Urlaub)

Wow ist das mega schön. Vielen vielen lieben dank. Es lohnt sich also. Ich freue mich sehr😍

2

Tolle Antwort mit tollen Bildern. Das macht Spaß auf die Sächsische Schweiz.

Schade, dass die Felsenbühne in Rathen offenbar saniert wird. Diese ist nämlich unbedingt einen Besuch wert.

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/freital-pirna/felsenbuehne-rathen-wird-zur-baustelle-100.html

3
@Krabrutzerin

Die Felsenbühne kann man auch getrost weg lassen und bekommt trotzdem genug zu sehen. Überall gibt es tolle Aussichten auf der Bastei, da ist man auf diese Bühne nicht angewiesen. Ich würde ganz früh am Morgen, zu Sonnenaufgang dort hinauf gehen. Dann ist es dort noch nicht so voll.

1
@Fuchssprung

;-) Dann hatte ich einfach nur eine tolle Erinnerung an einen schönen Abend. Also wenn man länger dort ist, lohnt sich eine Veranstaltung in meinen Augen schon.

Ansonsten hast Du natürlich Recht.

1

Guten Morgen, es ist sehr schön dort. Die Bastei im Elbsandsteingebirge ist sehenswert und man hat einen tollen Ausblick so weit das Auge reicht. Schon die Fahrt durch diese Gegend ist ein Erlebnis. Wir waren auch mit unserem Womo dort. Der Stellplatz Pension Annette in Malter hat uns sehr gut gefallen. Wollten eine Nacht bleiben und es sind 3 Nächte geworden. Wenn man möchte, kann man dort auch sehr gut Frühstücken für €5,00 ist für jeden was dabei. Auch der Stellplatz in Struppen ist schön, inmitten von Wiesen und Feldern. Seit der Wende hat sich in den Städten sehr viel getan, z.B. Bautzen ist eine sehr schöne alte Stadt. Es gibt dort einen Stellplatz auf einem Parkplatz, damit man sich die Stadt ansehen kann. Auch Dresden ist sehr schön und hat viele bekannte Sehenswürdigkeiten und Meißen hat eine schöne historische Altstadt. Die Albrechtsburg ist das älteste Schloß Deutschlands und der Ursprungsort für das Meißener Porzellan. Wenn ich alles aufzählen würde, würde es ein Roman werden. Wir fahren nächstes Jahr wieder in diese Gegend, denn es hat uns und unseren Hunden sehr gut gefallen. In einem kleinen Dorf bei Malter hängt in der Kirche ein Bild von 1835 von meinem Vorfahren, der Pfarrer war und das Grab ist heute noch neben dem Eingang. Das war für mich ein besonderes Highlight.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön für die tolle Antwort sogar mit Stellplatz Tipps🤗😘

1
@Paja22

Gern geschehen, es ist dort wirklich sehr schön. Viele fahren im Urlaub ins Ausland und wissen nicht wie schön es in den neuen Bundesländern ist. Schönen spannenden und erholsamen Urlaub.

2

Natur kannst du hier noch und nöcher genießen. Je weiter östlich du dich aufhältst, desto leerer wird es. Abseits der großen Touristenmagneten, wie den Schrammsteinen oder der Bastei kann man fast für sich alleine wandern oder Fahrrad fahren gehen. Besonders schön finde ich die Buchenwälder, die man auf manchen Berggipfeln noch heute finden kann. Oder die tiefen Schluchten an der Kirnitzsch entlang der tschechischen Grenze. Es gibt so viel zu entdecken. Einfach mal ausprobieren.

Wenn man auf Natur, Landschaft, Wandern oder Klettern steht - sehr schön!

Ja total kaputt. Schau was für eine Antwort ich erhalten habe. Sowas wusste ich gar nicht. Lohnt sich andere zu fragen😊

3

Was möchtest Du wissen?