Ist die Bhagwan-Bewgung eine Sekte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Neo-Sannyas-Bewegung bildete sich um eine charismatische Führerfigur, die Anhänger grenzten sich durch ihre Kleidung von der Umwelt ab und man erhielt vom Guru einen neuen "Sannyas-Namen".

Das sind Eigenarten, die an sektenartige Strukturen erinnern.

heutzutage wird Bhagwan/Osho immer noch verehrt, sein einstiger Ashram in Pune ist nun ein "Meditation Ressort" und seine Bücher und Videos finden weiterhin großen Absatz. Um Sannyasin zu werden, bedarf es nun keines Meisters mehr und der Name kann frei gewählt werden.

Da in den weltweiten Meditationszentren teilweise immer noch Personenkult betrieben wird, kann man bei der Neo-Sannyas-Bewegung nach meiner Ansicht durchaus von einer sektenartigen Gruppe sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl schon. Sie praktizieren Selbstverherrlichung und Personenkult, der sich an eine Führerfigur wendet. Katholizismus und Islam sind dem sehr ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?