Ist der Unterschied viel Kilometerstand im Auto?

5 Antworten

Warum schreibst du km/h auf?

Du meinst km - Kilometer.
km/h bedeutet Kilometer pro Stunde.

Deshalb schreibst du ja bei Geschwindigkeiten km/h auf und bei Strecken km.

Oder sagst du zu deinem Arzt du bist 1,80m/h groß?

Zu deiner Frage: Beide sind relativ neu. Beide haben kaum Kilometer drauf. Spielt also in der Hinsicht keine Rolle, welchen du kaufst. Würd mir das Auto halt in real näher anschauen und mal ne Runde damit fahren… wenn sich beide gut anhören und keine Probleme haben, kannst du theoretisch gesehen auch den mit 59.000km nehmen.

kmh = geschwindigkeit, km = laufleistung.

wenn ein auto fährt verschleißt es ja. dinge nutzen sich ab oder gehen kaputt - des is absolut normal. deshalb muss man regelmäßig zum service um diverse dinge tauschen zu lassen.

je weniger ein auto gefahren ist, desto weniger verschleiß hat es erfahren. also zumindest .. grob und einfach gesagt. gibt natürlich auch andere dinge die da mit reinspielen (wartungen, pflege usw) was grad bei autos mit höherer laufleistung wichtig ist.

knapp 60.000km sind nicht viel. von daher kannst eigentlich von der laufleistung her jedes der beiden autos kaufen. aber du solltest trotzdem auch auf andere dinge achten - gesamtzustand, wartungsintervalle/scheckheft, abnutzung usw.

Bei dem mit 38.000 hat bestimmt jemand an der Uhr gedreht

Was soll das heißen

0
@DerPfleger20

7 Jahre alt und nur 38.000 passen nicht wirklich zusammen - da drängt sich mir der Verdacht auf das der KM-Stand eventuell manipuliert wurde was lt. einer Studie (Link habe ich gerade nicht mehr) auf etwa 30% aller Grbrauchtwagen zutrifft.

1
@stealthuser

Wie sieht’s aus mit 59.000 km 2018 Baujahr was ist wenn die Person nicht viel gefahren ist ?

0
@DerPfleger20

Muss man sich ansehen - z.B. Gebrauchsspuren, Anzahl der Vorbesitzer etc.

Ich war mal einen Mitsubishi Spacestar anschauen der lt. Anzeige um die 10 Jahre alt war und 120.000 runter hatte... der war so runtergerockt dass ich den auf 250.000 km geschätzt hätte.

0
@stealthuser

Wenige km und hohes Alter muss nicht Manipulation heißen. Mein jetziges Auto war beim Kauf 11 Jahre alt und hatte 76000 km drauf. War günstig in der Anschaffung und war nicht manipuliert.

0
@stealthuser

Der Smart Coupé dürfte in sehr vielen Fällen ein reines Spaßfahrzeug sein, das überwiegend am Wochenende und bei schönem Wetter gebraucht wird. Da sind solche Laufleistungen ganz normal.

0

Ich würde den mit weniger Kilometer nehmen und beim Preis noch etwas handeln

Smart Coupé ist 100mal hässlicher als der normale Smart also empfehle ich dir den mit 38.000 km und es sind über 20.000km Unterschied. Den Preis kannst du ja auch noch verhandeln.

Naja hässlich finde ich den Coupe nicht sonder schöner moderner ist Ansichtssache

0

Also die älteren sind eher hässlicher

0