Ist der TOR-Browser wirklich komplett anonym?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier eine Beschreibung dazu:

Das Tor-Browser-Paket ermöglicht anonymeres Surfen im Internet mit dem Open-Source-Browser Firefox.

Sobald Sie im Internet unterwegs sind, hinterlassen Sie jede Menge Surf-Spuren. Das kostenlose Tor-Browser-Paket inklusive des Firefox-Browser beugt dem vor, indem es Sie über das verschlüsselte Tor-Netzwerk ins Internet bringt

Fazit: Noch nie war anonymes Surfen so einfach, wie mit diesem kostenlosen Tor-Browser-Paket. Umständliches Konfigurieren entfällt hier komplett, Sie müssen nur noch den mitgelieferten Firefox-Browser starten

100% anonym ist im Internet nichts. Verbindung im Tor-Netzwerk zurückzuverfolgen ist nur einfach sehr schwer, weil Anfragen über viele Proxys verteilt werden.

der komplett anonym ist, also nicht zurückverfolgbar sei, nichtmal von der Polizei!

Nichts ist 100%ig anonym. Aber soweit stimmt das schon.

Stimmt das oder ist es "nur" ein Browser mit Proxy?

Wenn dann mit 3 hintereinander-geschalteten Proxies. Jedenfalls ist es nicht nur ein gewöhnlicher Browser mit einem Proxy (welche im Vergleich zu Tor kaum Anonymität liefern können).
https://www.youtube.com/watch?v=eS_uIoz_A8w

Was möchtest Du wissen?