Ist der Ku Klux Klan verboten?

5 Antworten

In den USA sind KKK-Gruppierungen nicht verboten, da dort die Meinungsfreiheit wesentlich liberaler interpretiert wird und auch rassistische/volksverhetzende Aussagen abdecken kann. Anders sieht es in Deutschland aus, wo Gruppen, die sich auf den KKK beziehen, meist als verboten eingestuft werden, allerdings agieren die Gruppen oft unter anderem Namen und müssen erst durch vebotene Aktionen auffallen, bevor sie im Einzelfall verboten werden können. https://de.wikipedia.org/wiki/Ku-Klux-Klan#Der_Klan_in_Deutschland

Den Klan gibts so in De nicht als Verein oder dergleichen. Nicht unter diesem Namen, deshalb kann man da auch nix verbieten. Die Anhänger treten in verschiedenen Gruppierungen, aber nicht als geschlossene Organisation, auf.

Rassismus ist nicht per se verboten, entsprechende Gruppierungen müssen schon erst mal kriminell werdenoder entsprehende Ziele definieren, um verboten werden zu können.

Hier kannst du dich informieren: https://de.wikipedia.org/wiki/Ku-Klux-Klan#Der_Klan_in_Deutschland

Was möchtest Du wissen?