ist der beruf als bankkaufmann schwer?

5 Antworten

klar, jeder berufszweig ist schwer

schwer nicht... das problem ist nur (in meinen augen), dass die ausbildung zum bankkaufmann eine ausbildung/später beruf ist bei dem es immer um den aufstieg geht. du bist nie fertig mit weiterbilden. du kannst es durch harte arbeit und viele seminare als bankkaufmann weit schaffen in der "bankrangordnung". das problem ist nur, dass du dort nicht einfach einsteigen kannst, das heißt, wenn du einfach die ausbildung machst und dann in den alltagstrott kommst wirst du es nie weiter schaffen als zum kundenberater oder kundenbetreuer und falls du abitur hast ist das wirklich sehr schade, denn man verdient nicht allzu gut. aber jeder muss wissen, was ihm spaß macht. mfg

/sign - zumal der Job ziemlich eintönig nach einigen Jahren wird wie ich finde. :) Würde, wenn ich mich nochmal entscheiden könnte, eine andere Ausbildung wählen. Aber jeder ist eben auch anders. Aufstiegschancen sind bei der Bank wie in anderen Unternehmen mittlerweile nur noch durch Vitamin B möglich...

0

Nein! Der Lehrstoff ist überschaubar aber die dämlichen Anforderugnen der bankinternen Aufnahmneprüfungen haben es in sich! Da solltest du Dich vorab schlau machen und gründlich darauf vorbereiten!

Wie bitte? Wo haben die Aufnahmeprüfungen es in sich? Hatte mich damals bei mehreren Banken beworben und alle schriftlichen Einstellungstest bestanden. OK, Mathe, Deutsch und logisches Denken sollte vorhanden sein. Aber das setze ich auch voraus, wenn man sich dort bewirbt und einen vernünftigen Schulabschluss hat.

0
@Capitals

Da setzen Sie aber sehr viel voaraus! Ich kenne da aus der Praxis aber eine ganze Menge Versager! Bei welcher Bank wurden Sie denn angenommen, bzw. arbeiten Sie jetzt!

0

hat der beruf bankkaufmann/-frau zukunft?

also ich muss einen bogen über den beruf bankkaufmann/-frau machen und da ist halt ne frage und zwar ob dieser beruf zukunft hat.

weis es jemand ?? =)

...zur Frage

Welche Tarifgruppe?

Welche Tarifgruppe bin ich, wenn ich eine Ausbildung zum Bankkaufmann gemacht habe und welche, wenn ich ein BWL-Studium gemacht habe?

Danke

...zur Frage

Berufsbild Bankkaufmann

Ich habe mich letzte Woche bei der Sparkasse für ein Praktikum als Bankkaufmann beworben und wurde nun zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, wo ich natürlich überzeugend rüberkommen möchte.

Was muss man als Bankkaufmann alles für Eigenschaften mitbringen? Was hat ein Kankkaufmann alles zu erledigen in seinem Beruf?

Es wäre toll wenn das hier jemand wüsste.

Lg, Flo-

...zur Frage

Ausbildung zum Bankkaufmann - Erfahrungsberichte?

Ich würd gerne eine 2-jährige-Ausbildung zum Bankkaufmann machen, jedoch bin ich mir noch unsicher ob ich doch nicht lieber studieren soll .. Hat man nach der Ausbildung als Bankkaufmann sich weiterzuqualifizieren ?

...zur Frage

Bankkaufmann Beruf zu schwer oder eher zu langweilig?

Ich kenne viele die sagen als Bankkaufmann hat man oft nichts zu tun, aber wiederrum höre ich auch oft, dass die Bankkaufleute übermäßigen Stress haben, wie seht ihr das ? Und wenn Sie soviel Stress haben kann man das ung. mit dem Job des Versicherungskaufmannes vergleichen oder ist das schwieriger oder auch leichter ?

...zur Frage

Was sind die Vorteile und Nachteile von den Beruf Bankkaufmann?

Ich will später Bankkaufmann werden. Kann man mit einem Realschulabschluss Bankkaufmann werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?