Ist das Zinn wenn schmuck daraus besteht wasserfest?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

zinn IST metall.

metall ist gewöhnlich wasserfest.

man sollte wasser nicht meiden. aber was die frage nach dem wasser meiden mit dem schmuck zu tun hat, ist mir ein kleines rätsel.

oder meinst du beim schwimmen gehen, baden oder duschen den schmuck tragen? ich trage beim schwimmen oder duschen nie schmuck. ist eh nur lästig.

Ja ich meinte Schwimmen, beispiel Ostsee o.ä und duschen

0

Meinst Du mit "wasserfest", daß Wasser das Zinn nicht verändert auf der Oberfläche. Das kann passieren jenachdem mit welcher Flüssigkeit Zinn in Berührung kommt. Oder meinst Du, daß Wasser Zinn verletzt oder porös macht. Nein, das passiert nicht, sondern nur wenn Zinn mit Gegenständen in Berührung kommt, die die Oberfläche anritzen etc.

Ich habe früher als Orgelbauer mit Zinn gearbeitet.Die Pfeifen sind aus Zinn und Holz. Ich würde abraten davon.

Der Nachteil für Pfeifen ist es gut das Zinn sehr weich ist aber für Schmuck unbrauchbar.Wasserfest na klar aber mit der Zeit läuft es an.Oder bei Reinzinn und die richtigen Gegebenheiten kann sein das die Zinnpest kommt.

0

Das Wasser macht dem Zinn weniger aus - Du solltest eher auf die Temperatur achten -> Zinnpest.

Deine Frage ist in jeglicher Hinsicht unverständlich und falsch.

Eher meiden ... Gerade Salzwasser

Dürfte ich fragen wieso?

0

Was möchtest Du wissen?