Ist das normal, sich beim Skifahren bei einer Vollbremsung selbst einzustauben?

3 Antworten

Du fährst auf schnee und der lässt sich halt auch verarbeiten bzw bewegen :D

Und wenn du mir den kanten deiner ski quer über die piste rutscht, um zu bremsen, ziehst du automatisch etwas schnee mit. Und je nach qualität von piste und schnee, temperatur und geschwindigkeit ist es völlig normal das eine "Staubwolke" aus feinen schneekristallen entsteht,die du dann halt auch abbekommst. 

Wenn du dabei kräftig furzt erzeugst du einen Tunnel in der Schnee Wolke und bremst noch stärker! Das dürfte dir helfen

Ja, dies musst du abef nicht hier fragen

Das weiß ich ja nicht. Ich sehe immer nur die Leute andere einstauben, nicht aber sich selbst.

0

Physik I - Impulserhaltung/elastischer Stoß

Hallo,

ich lerne gerade für eine Physik I Klausur. Läuft soweit auch alles ganz gut, bis auf einen Aufgabentyp den ich auf Gedeih und Verderb nicht lösen kann.

"... trotz einer Bremsspur von 150m prallte ein Pkw mit
einer solchen Wucht auf einen stehenden Lkw, dass beide zusammen nach dem
Aufprall noch 6m hangaufwärts rollten.“


Daten: m_Pkw = 1,2t ; m_Lkw = 12t ; Neigungswinkel Hang = 2,5°


a)  Wie groß war die gemeinsame kinetische Energie in Joule von Pkw und Lkw direkt nach
    dem Aufprall?

b)  Wie schnell waren Pkw und Lkw direkt nach dem Aufprall im m/s? und km/h?

c)  Wie schnell war der Pkw direkt vor dem Aufprall in m/s und km/h?

d)  Zeigen Sie, dass das Weg-Geschwindigkeits-Gesetz bei der Vollbremsung s = (v² - v_0²) / 2a lautet.
     mit v_0 = Geschwindigkeit vor der Vollbremsung ; v = Geschwindigkeit nach der Strecke s

e) Wie schnell war der Pkw vor Beginn der Vollbremsung in m/s und Km/h?

Hinweis: Gehen Sie von einer Vollbremsung mit einer Verzögerung von 9, 81m/s² aus.
Gehen Sie weiter davon aus, dass sofort nach dem Aufprall keine Bremsen mehr wirken und die Vollbremsung in der Ebene statt fand.

Das Problem ist, das ich keinen Anfang finde. Ich weiß ungefähr was ich machen muss, finde aber keinen Ansatzpunkt.
Ich hänge als Bild noch zwei weitere (einfachere) Aufgaben von diesem Typ dran.
Wäre super wenn jemand mir ein paar Zaunpfähle um die Ohren hauen könnte.

Vielen Dank und schönen Gruß,
Neweage

...zur Frage

Skifreizeit mit Jugendgruppe- wie Eltern überzeugen?

Ich fahre seit ca. 13-14 Jahren Ski (aber nicht jeden Jahr , 3 Jahre war ich nicht weg und bin nur immer eine woche weg und stand mit 4 zum ersten mal auf den skiern also 2004 im Janauar und werde bald 16) Ich würde jetzt gerne mal mit einer Jugendgruppe wegfahren weil ich skifahren über alles liebe, vor allem ne breite, flache und leicht steile piste runterzurasen ohne auf Buckel oder eis achten zu müssen, was ich zwar kann, aber nicht soo gerne fahre.Ich war vor 2 Jahren mit der Klasse auf skifreizeit und in der Gruppe hab ich zwar nicht soo viel gelernt (außer allein sessellift fahren, vorher war ich zu klein um den bügel runterzuholen) weil die gruppe zu leicht war und es gab keine höhere. Ich war schon mal nur mit papa skifahren und fahre (dieses Jahr jedenalls) um die 100 km in der Woche wenn ich ohne hetze ca. 5 stunden am tag fahre. Ich will meine mutter überzeugen aber sie will es nicht weil ich schon zum dritten mal im sommer ohne meine eltern in ein Jugendcamp fahre (diesmal mit tanzen&französisch) und ich soll nicht auch die letzten ferien die wir dieses Jahr zu viert haben ohne meine eltern verbringen (ostern war ich mit meiner mutter und meiner schwester bei meinen bekannten im Iran, im Herbst kriege ich die weisheitszähne raus und im sommer sind wir eine woche alle vier weg. Der SKIurlaub als Familie ist bei uns TRadition, auch wenn meine mutter nicht mehr fährt und immer schlecht drauf ist deswegen weil sie immer im hotel alleine rumsitzt). Ich will meine Mutter überzeugen, weil ich selbstständig werden will, was ich ja auch für das geplante auslandsjahr in drei jahren in californien brauche. WIe kann ich meine Mutter bitte überzeugen?

...zur Frage

Kosten bei Auffahrunfall selber tragen? Zu hoch?

Am Sonntag waren wir auf dem Weg zu Skifahren. Es ging bergab und war recht steil, die Straßen waren glatt. Am Fuße des Berges (auf ebener Fläche) bremste ein Auto. Wir bremsten ebenfalls und rutschten aber aufgrund des Gefälles weiter den Berg hinunter und fuhren unserem Vordermannes auf die Anhängerkupplung auf.

Zu dem Zeitpunkt des Aufpralls hatten wir eine Geschwindigkeit von ca 10 km/h. An unserem VW Polo war das Kennzeichen verformt, die Aufhängung teilweise abgesplittert und die oberste Lamelle vom Lüftungsgitter gebrochen. Das andere Auto hatte einen Tennisball auf der AHK und keinen erkennbaren Schaden.

Heute erreichte uns ein Kostenvoranschlag des anderen Fahrers über 500€ für eine neue AHK. Die Fahrerin kann uns nicht erklären was genau der Schaden sei.

wie gehe ich nun weiter vor? Würde gerne wissen warum die AHK getauscht werden muss und warum das so teuer ist.

Wie ist der Schaden an unserem Auto zu bewerten? Wie gesagt gibt es keinen Lack- oder Blechschaden sondern nur eine gebrochene Plastik-Lamelle.

wir sind Vollkasko versichert (Leasing-Wagen) und überlegen nun ob wir den Schaden einreichen sollen?

...zur Frage

Hilfe! Wo sind die Physiker?

Hallo :( Ich verzweifle bei einer Physikaufgabe. Die lautet: Skifahren a) du stehst an einem gefährlichen Eishang von ca. 150 m länge und einer Höhendifferenz von 40 m. Berechne die max. mögliche Geschwindigkeit bei einer Schlussfahrt. -> Hatten wir schon im Unterricht, das ist also nicht relevant.

b) Du hast dich für eine Schrägfahrt mit Spitzkehren entschieden. Nach dem Hang wird die Piste wieder griffig. Nach welcher Hanglänge kannst du deine Ski wieder laufen lassen, wenn du dir maximal 45 km/h zutraust? -> Hilfe! Wie berechnet man das?

c) Leider hast du dich überschätzt und du fliegst mit einer Geschwindigkeit von 7,5 m/s aus der nachfolgenden Kurve. Deine Masse beträgt 50 kg, addiere dazu 10 kg wegen der Skiausrüstung. Dich fängt ein Sicherheitsnetz auf. WIe weit wird das Netz gedehnt, wenn du mit einer konstanten Federhärte von 0,25 kN/m rechnest? -> und wie das?

Kann mir wer helfen bitte? Ich verzweifle, habe keine Ahnung wie man das berechnet. Bis jetzt haben wir nur Bewegungs- und Höhenenergie ausgerechnet. Und ich weiß wie man v hoch 2 berechnet. Jey. Bitte, kann mir das wer erklären mit Lösung? Wär ganz nett. Danke schon mal! :)

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?