Ist das Inzucht? hilfe!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Inzucht bezeichnet einen Mangel an genetischer Diversität, wenn Eltern ein oder zwei gemeinsame Grosseltern haben. Da bei Zwillingsheiraten die Partner jeweils unterschiedliche Eltern haben, liegt keine Inzucht vor. Da Kinder jeweils (fast) zufällig verteilt 50% der Gene vom einen und anderen Elternteil erhalten, wären Kinder von diesen Paaren untereinander so unterschiedlich wie von einem Elternteil (also: wenn Deine hypothetischen zwei doppelt-eineiigen Zwillingspaare jeweils 2 Kinder bekommen, ist das von der 'Diversität' dasselbe, wie wenn ein 'normales' Paar 4 Kinder bekommt).

Es kann während der Zellteilungen immer zu kleinen Veränderungen kommen, also werden Unterschiede zu sehen sein, auch wenn sie nicht sehr groß sind. Wie die rechtliche Lage ist weiß ich nicht, ich würde aber dazu tendieren, dass deine These erlaubt ist.

Ob es erlaubt ist oder nicht, ob das verboten ist oder nicht, ob es gesetzlich geregelt ist oder nicht, ob die gene verschieden sind oder nicht, die Gefahr besteht oder ist gegeben, dass da etwas schief laufen kann. Das Risiko wäre mir zu gross. Halte sowieso nichts davon dass man im Verwandtschaft Ehen eingeht. Von den Beispielen die ich persönlich kenne, kann ich nicht behaupten, dass dadurch die Intelligenz gefördert wurde.

Quark mit Soße, sag ich und "sehr kompliziert" wieso ? Wenn nicht vorher schon von derselben Lebenslinie verwandt also Cousin und Cousine mütterlicher- bzw. väterlicherseits (Eltern sind Geschwister), dann ist hier kein Problem ! lG

---verbeiß Dich doch nicht in Deine" Zwillinge "

heißt nur sie sind am gleichen Tag geboren --sehen ähnlich , oder gleich aus ... Bei uns heiraten die 2 Töchter der Familie Müller die 2 Söhne der Familie Braun vom Nachbarort.. Deren Kinder sind dann Cousin und Cousine - nix Unanständiges -

-nix Verbotenes wenn diese später heiraten

also verboten ist es nich in Deutschland, ein Gentest kann aber aufschluss darüber geben, ob eine Gefährdung für die typischen Inzest-Mutationen vorliegt. Es ist ja immer noch die Frage, wieviel wer von wem abbekommen hat. Selbst wenn beide Paare Zwillinge kriegen würden. Wäre an sich mal interessant.

Nein, kein Inzest, da die weitergegeben Gene, auch bei dieser Konstellation rein zufällig sind.

Soll heißen, das wenn Liebespaar A Kinder macht und Liebespaar B Kinder macht, so sind die weitergegebenen Gene von den jeweiligen Kindern garantiert unterscheidlich.

Darüber hinaus ist der Sex zwischen den Liebespaaren auch kein Inzest, da die geschwister ja ebenfalls unterschiedlichen Ursprungs sind. Also passt alles.

laut Begriffsdefinition ist es Inzest.

wikipedia: "Inzest (auch Blutschande, von lat.: incestum „Unzucht“) ist ein Begriff kultureller, moralischer und juristischer Art, der Geschlechtsverkehr zwischen verwandten Personen beschreibt."

0
@crashlady

Es geht doch hierbei daraum ob die Kinder der Zwillingspaare genetisch identisch sind, was eben nicht der Fall ist. Es sind immer noch Cousin und Cousine, auch wenn sowohl die Eltern als auch die Onkel und Tanten genetisch identisch sind. Deshalb ist es, zumindest hier in Deutschland auch kein Fall von Inzest, den Es sind nunmal keine Geschwister, sondern Vetter. So einfach ist das.

0
@crashlady

crashlady,. .Cousin und Cousine sind Verwandte ZWEITEN GRADES Die dürfen sexeln --und auch heiraten .. Die ääääh" Migrierten " Mitbürger verheiraten aus Tradition seit Jahrhunderten Cousin ..und Cousinen

0
@opague1

Cousin und Cousine 2. Grades sinds, wenn sie die gleichen Urgroßeltern haben. Folglich ersten Grades, wenn diese die gleichen Großeltern haben. Ist in D aber auch nich verboten. LautBegrifssdefinition ist es aber dennoch Inzest, da Inzest den Geschlechtsakt zwischen Blutsverwandten beschreibt - gleiche großeltern Urgroßeltern also Blutsverwandt.

0
@crashlady

wenn wir in bestimmten Gegenden nachprüfen über Jahrhunderte sind wir ALLE blutsverwandt Also nach Deiner Defination alles " Inzestkrüppelchen ??" bleiben wir auf dem Boden der Tatsachen : Cousin --und Cousinen DÜRFEN sexeln und heiraten ,,,

0
@opague1

Das ist nich meine Definition, das is die Begriffsdefinition. Nachzuschlagen auf wikipedia

Sind manche so dumm oder tun sie nur so?

0
@Yugeuner

Das ist kein Inzestfall der verfolgt wird. Kleiner aber feiner Unterschied.

0
@crashlady

du schmeißt Inzest und Inzucht durcheinander

den Unterschied erklär ich Dir morgen ...

0

Wenn du mit einer Frau schläfst und Kinder zeugst, kommen dann immer die gleichen Kinder raus?

Schließlich verändert sich euer Genmaterial ja nicht.

stell dir vor die zwillinge sind ganz normale schwestern und brüder , das erleichtert die sache schon . klar dürfen die dann auch heiraten und kinder kriegen . die kinder der "zwillinge" dürfen aber untereinander auch sex haben , sie sind nämlich cousinen und cousins ( schreib ich das richtig ? ) ubnd die dürfen eigendlich soweit ich wies schon zusammen sein .

bekomm ich jetzt die beste antwort ?

Ja bei Eltern, die nur normale Geschwister sind geht das schon aber da isses ja so, dass 2 mal das selbe Genmateriel vorliegt, also wäre das wie von den selben Eltern. Also bezeichnen wir mal das Genmaterial vom Mann als blau und von der Frau als gelb. Dann hast du 2 mal die selbe Kombination also gelb und blau. Es kommen dann natürlich immer andere Grüntöne heraus, aber das is wie wenn man Geschwister hat. So war glaub ich die Frage gemeint.

0
@Kosmokatze

ähm ? siamesische zwillinge haben nicht das gleiche erbmaterial !!!!!!!!! das sind 2 verschiedene menschen , nur zusammengewachsen ! wie normale schwestern

0
@martikke

einfache Geschwister wären es, wenn das eine Kind vor dem anderen gezeugt wird. Gibts ja, aber selten. Meistens sinds Zwillinge, eineiig oder zweieiig hängt halt vom Teilungszeitpunkt ab.

0
@crashlady

trotzdem haben sie nicht sie nicht die selben gene , sieht man ja alleine schon am verschiedenen fingerbdruck . deshalb auch keine inzucht

0

Du kannst auch kussäng schreiben.Du hast es richtig geschrieben.Prima.

0

Die Kinder wären dann nicht Geschwister sondern nur Cousin und Cousine.

frage bitte, wenn du nüchtern bist, aber dann sortierter

Also die jeweiligen Zwillingspaare dürfen Kinder kriegen aber wie das dann mit denen dann aussieht, also ob die dann miteinander dürfen, is ne interessante Frage.... keine Ahnung.

Wo bitte kommen solche Zufälle vor?

In der Eifel.

Wenn in der Eifel jemand auf Partnersuche ist, organisiert er eine Familienfeier.

0

Ich habe schon einen Bericht gesehen - Ende der 90er wars glaub ich - da haben sich aus 2 Zwillingspaaren 2 Ehepaare gebildet und beide haben Zwillinge zur Welt gebracht, etwas Zeitversetzt.

0

Die frage ist ja ob sie das überhaubt wollen wenn ja dann ist doch ok

Was möchtest Du wissen?