Ist das Hundefutter "Pedigree" wirklich schlecht? :O

16 Antworten

Pedigree ist voller Getreide und Chemie. Ja, es ist absolut schlechtes Hundefutter. Was sagt denn Werbung aus? Für Bier wird auch Werbung gemacht, gesund ist es wohl auch nicht. Und wir alle wissen, dass das, was in der Werbung so erzählt wird, nicht notgedrungen der Wahrheit entspricht...

Du liest nicht ernsthaft, was vorne drauf steht oder? Dreh die Packung mal um und schau da rauf, da wirst du schon eher fündig. Wobei die angegebene Zusammensetzung meistens genau so nichtssagend ist.

Ich habe, genau wie zu den meisten anderen TroFus, zu Pedigree schon negative wie positive Feedbacks gehört. Manche Hunde vertragen es gut, andere nicht.

Sicher ist, dass da Antioxidations-, Farb- und Konservierungsstoffe drin sind. Genau wie bei jedem anderen Industriefutter auch, bekommt dein Hund also seine tägliche Portion an chemischen Zusatzstoffen ab. Wenn du bessere Alternativen hast, solltest du die nutzen.

Es ist trotzdem eine Billigmarke mit minderwertigen Zutaten.

Guck mal die Sortierung bei www.zooplus.de an, da ist Hundefutter in hochwertig, mittel und minderwertig eingeteilt (sie nennen es anders aber es ist so). Mein Hund jedenfalls hat die minderwertigen kaum vertragen. Seit er ein hochwertiges bekommt, ist alles in Ordnung mit ihm. ABER er mochte das bilige lieber, vermutlich sind irgendwelche Lockstoffe zugesetzt.

Wobei man bei zooplus aufpassen sollte, denn Eukanuba und Royal Canin Tierversuche durchfuehren (lassen).

0

Ist Pedigree gut?

Ich habe mal gehört das Pedigree schlecht sein soll, stimmt das? Den ich würde meinem Hund gerne die Pedigree Dentasticks geben, sind die den okay und wircklich gut für die Zähne?

...zur Frage

Welches Dosen-Hundefutter ist sehr gut (und günstig)?

Welches Dosen-Hundefutter ist sehr gut (und günstig)?

Also viel Fleischanteil, wenig künstliches.

zu Zeit haben wir Loyal, da seit Geburt im Tierheim damit gefüttert. Nun will der Hund das langsam nicht mehr essen.Auch mit Nudeln/Reis, Karotten etc. gemischt - kein Verzehr.

Ahh & bitte empfehlt mir kein pedigree ;)

...zur Frage

Hundefutter - welches hat die besten Werte?

Hallo, Hab zwei weiße Schäferhunde, mit denen ich auch Ausstellungen besuche bzw mit dem einen auch Hundesport mache. Im Sommer hab ich immer das gleiche Problem: es kommt ein "roter" bzw. Dunkler Streifen auf dem Rücken. Ich füttere Pedigree TroFU - meist die großen Brocken wo der Schäferhund auf dem Sack abgebildet ist und die 800 Gr Dosen. Im TroFu sind 11mg Kupfer. Karrotin ist wenig drin. (Kupfer und Karrotin ... Deswegen werden sie "rot") Nun meine Frage: Hat sich jemand hier schon mit diesem Problem befasst und ein Futter gefunden wo weniger drin ist? Evtl welches, dass vom Preis wie Pedigree ist und das es in Fressnapf und Co zu kaufen gibt. Ich hab das aus dem Schecker Katalog gefunden (12 kg 40€) und das von bestesfutter.de. Schecker ist zu teuer, bestesfutter geht vom Preis, gibt's aber nur im Internet.

Danke schon mal für die Antworten ...!

...zur Frage

Pedigree für Chihuahua Welpen?

Heyy, alle hier sagen Pedigree ist sche isse und nur Müll drin aber eine Freundin füttert ihren Chihuahua Welpen nur mit dem Pedigree Junior und dem kleinen geht es wirklich sehr sehr gut und er ist völlig gesund. Jetzt Frage ich mich warum alle sagen dass Pedigree sooo schlecht ist.

Danke schon mal im Vor raus :)

...zur Frage

Pedigree schlecht für den Hund?

Unser Hund ist heute leider gestorben man musste ihn einschläfern. Er hatte am Bauch Krebs und ich frage mich ob das vom Futter kommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?