Ist das Betrug/strafbar?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten


180 (2) StGB lautet:

"Wer eine Person unter achtzehn Jahren bestimmt, sexuelle Handlungen gegen Entgelt an oder vor einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen, oder wer solchen Handlungen durch seine Vermittlung Vorschub leistet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

Also können diejenigen, die das organisieren, und diejenigen, die Geld dafür bezahlen, bestraft werden.

Deine Freundin kann nur indirekt belangt werden. Denn auch für diese Art von Einnahmen müssen Steuern bezahlt werden (Umsatzsteuer und Einkommenssteuer). Und ich vermute mal, dass Deine Freundin diese Einnahmen nicht dem Finanzamt meldet.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 15jährige wohl weniger. Aber der, der sie durch Zahlung dazu bringt, der macht sich strafbar. 

§ 176 Abs. 4  Nr. 2 oder 3 StGB, evtl. auch 180 StGB könnte hier zutreffen, Strafandrohung von bis zu 5 Jahren. 

An deiner Stelle würde ich zur Polizei gehen und die "Freier" anzeigen. Sie selbst dürfte keine oder kaum Probleme bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Typ macht sich strafbar, da sie unter 18 ist, deine Freundin hat aber nichts zu erwarten, außer sie verdient damit allzu viel Geld dürfte sie sogar das Geld behalten

Er bekommt dann eine Anzeige wegen der Jugendpornographie,sie nicht und solange sie nicht die Verdienstobergrenze für Jugendliche überschreitet bekommt sie auch kein Ärger vom Finanzamt wegen gewerblich

Also mach dir keine Sorgen, wenn sie erwischt wird bekommt nur er den Ärger und sie vielleicht maximal einen Ban von Skype und Ärger mit ihren Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aniloverx3
14.08.2016, 04:39

Ich denke ab 14 ist man Straf fällig, ... Klar er Typ bekommt n Schlag stimmt auch wieder <.< daran habe ich erst gar nicht gedacht aber das sie GAR kein Ärger von denn Behörden bekommt wenn sowas auffliegt ist mir neu aber Danke werde ich mir mal merken und mich genauer erkundigen.

0

Da sie diese "Arbeit" in ihrem Alter noch garnicht machen darf, gehe ich davon aus, dass sie weder bei der Minijobcentrale noch sonst irgendwo angemeldet ist.

Das bedeutet, dass es sich um Schwarzarbeit handelt, und sie sich deshalb strafbar macht. Wenn ihre Eltern dann noch Hartz IV Empfänger sind kommt  auch noch Sozial betrug hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skype dürfte ihr kleinstes Problem sei. Wenn der Typ das weiterverkauft oder ins Netz stellt. Denn bleibt es da. Sie macht sich der Prostitution schuldig wenn sie Geld dafür nimmt. Und erstmal im im Netz bleibt es auch da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
14.08.2016, 04:46

Sie macht sich rein garnichts schuldig nur er macht sich schuldig

Aber mit dem Problem was passiert wenn er das ins Netz stellt hab ich garnicht dran gedacht

0

Das ist kritisch, von Skype hat man da wohl am wenigsten zu befürchten. Wie alt ist der Typ, wenn ich fragen darf?`
Zieht sie sich komplett aus, mit pornografischen Posen oder ist es mehr soft? Denn das ist strafrechtlich relevant. Im Schlimmsten Fall könnte es Anstiftung zur Prostitution von Minderjährigen heißen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildCat15
14.08.2016, 04:26

ja, sie ist komplett nackt und macht es sich selbst...zeigt ihr gesicht aber nicht dabei

0
Kommentar von Wuestenamazone
14.08.2016, 04:27

Sie macht es doch freiwillig

0
Kommentar von ManuTheMaiar
14.08.2016, 04:36

Sie hat überhaupt nichts zu erwarten, der sogenannte Staat kann ihr rein garnichts

Nur er bekommt Probleme

0
Kommentar von Badykey
14.08.2016, 07:33

Wenn ich mir in den Fuß schieße bekomme ich auch keine Anzeige wegen Körperverletzung!

1

Skype eher nicht.
Irgendwer bietet diesen "Dienst" an, der macht sich strafbar.
Für Deine Freundin ist das zunächst unsittlich, sie tut sich keinen Gefallen für ihre Persönlichkeit und nicht für ihre Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildCat15
14.08.2016, 06:07

Was meinst du damit, dass sie ihrer Persönlichkeit keinen gefallen damit tut? Schadet einem so etwas denn großartig?

0

Das bringt mir wieder zu Augen wie verdorbent die Jugend heutzutage ist. Man hat damals mit 15, wenn man Geld brauchte noch kleine neben Jobs gemacht wie Zeitung austeilen und heute prostituieren sich schon die kleinsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phenylalanin
14.08.2016, 06:36

Früher war alles viel besser

1

Die Verbreitung von Jugendpornografie ist strafbar - siehe Wiki.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau macht sie denn beim "CamSex"?
Unter dem Begriff gibt es verschiedene Definitionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildCat15
14.08.2016, 04:27

sie ist komplett nackt und macht es sich selbst vor der kamera...zeigt ihr gesicht aber nicht dabei

0

Sowas ist finde ich auch falsch, da sie keine 18 ist ist es sowieso nicht erlaubt. Ja klar kann sie erwischt werden muss nur der richtige zum Zeitpunkt an der Skype konferenz teilnehmen ein wichtiger Beamter zum Bsp.

Jetz aber auch mal zur rechtslage selbst wenn sie 18 wäre und damit geld macht muss sowas gemeldet werden da es sonst Schwarzarbeit ist.

Hoffe könnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildCat15
14.08.2016, 04:28

und was passiert dann? wird man von skype irgendwie persönlch kontaktiert oder angezeigt?

0

An die Geschichte glaub ich nicht. Hat Sie denn ein eigenes Konto?

Wer 15 ist kann das nicht so einfach selbst eröffnen.

Auch solten die Eltern für den unwahrscheinlichen Fall, dass doch ein Konto exitiert, bei gewissen Kontobewegungen stutzig werden.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
14.08.2016, 09:04

Wieso sollte sie keins haben? ich bin die einzige in meinem Freundeskreis, die keins hat. Ich denke auch nich, dass die Eltern das kontrollieren, außer das lässt sich nicht verhindern. hab keine Ahnung davon

0

Seitens Skype wird nichts passieren außer km schlimmste Fall ein Ban.

Deine Freundin ist Minderjährig und darf solches nicht machen. Vor allem dann nicht wenn Geld im Spiel ist und ihre Klienten älter sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
14.08.2016, 04:49

Das ist absolut richtig aber bitte schreib doch auch noch dazu, dass nur die Klienten den Ärger bekommen, sie nicht

0
Kommentar von piobar
14.08.2016, 06:03

das ist nicht ganz richtig. Nicht nur die Klienten werden davon folgen Tragen sondern auch die junge Frau. Ich kann mich nicht eindeutig erinnern, wie die Rechtslage für beide Seiten aussieht in einem sehr ähnlichen Fall, darum ließ ich dies offen... Was aber jedoch auf jeden Fall dazukommen wird ist das Jugendamt. Es besteht Verdacht auf Mißhandlung und Mittäterschaft seitens den Erziehungsberechtigten. Auch ist das mein gutes Zeichen in einem Solchen Alter solche Wege und Mittel des Taschengeldes zu verdienen. Was auch noch dazukommen kann ist Steuerbetrug. Auch eine 15 Jährige (ab 14 Jahren) müssen einen Minimalen Beitrag zahlen, darum braucht man auch bei Zeitungaustragen mit 14 eine Lohnsteuerkarte/ Lohnsteuernummer.

0
Kommentar von piobar
14.08.2016, 07:49

Was um das eigene Bild an geht hast du recht wobei im Abwicklungsvertrag/ Vereinbarung ihrer Dienstleistung sollte klar definiert werden was für Rechten und Pflichten beider Seiten haben... Auch um spezielle diesen Fall handelt sich um eine höhere Angelegenheit - moderne Prostitution, nennen wir das mal so. Wenn sie Grafiken oder Webseiten verkauft ist das eine Sache oder wenn sie ihr gestrickte Mütze verkauft ebenfalls eine andere Sache. Hier geht es um Prostitution im Minderjährigen Alter. Das Jugendamt kann nicht RS wird sich einschalten. Hier muss geklärt werden, warum ein 15 Jahre junges Mädchen auf solche Mitteln zurückgreifen muss: wisse die Eltern das? Unterstützen die Eltern dieses Verhalten? An wem geht das verdiente Geld wirklich? Warum kommt jemand in dem Alter auf Prostitution? Besteht kindliche Misshandlung seitens den Eltern, Nachbarschaft oder durch weitere?

0

Was möchtest Du wissen?