Ist Chlorreiniger wirklich so gesundheitsschädlich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie immer kommt es auf die Dosis an.

Auf jeden Fall ist zurückhaltender Umgang mit Chlor angeraten, weil es z.B. die Luftwege verätzen kann und für den Wasserhaushalt des Körpers sehr schnell gefährlich werden kann.

Dabei kommt es nicht darauf an, ob du es täglich benutzt. Einmal zuviel kann schon reichen.

Hier findest du eine Menge Informationen

http://www.enius.de/schadstoffe/chlor.html

Essigessenz im Wasser wäre eine Alternative.

Ob es schädlich ist, weiß ich nicht. Man braucht es aber definitiv nicht, nimm Essig, ist billiger und weniger schädlich für die Umwelt. Wenns mal arg verschmutzt ist, kannst du auch eine Kappe Spiritus ins Putzwasser geben, der Geruch verfliegt schnell wieder. Bei Chlor besteht die Gefahr, dass er nicht genug verdünnt ist und du dir was verfärbst.

Nicht nur Gesundheitsschädlich sondern auch Umweltschädlich. Normal sollte so etwas gar nicht im Handel sein.

evaness  13.08.2010, 16:02

Die Chlordämpfe sind krebserregend.

0
Stirling  02.04.2011, 19:27
@evaness

Wenn Chlordämpfe krebserregend sind dann verklag doch mal alle Schwimmbäder...

0

Chlorreinger ist ein sehr agressives Zeug, sollte man der Umwelt nicht antun, ausserdem stinkt es fürterlich. G.Elizza