Ist Brot für Katzen schädlich/giftig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hin und wieder ein kleines Stückchen Brot oder trockene Brotrinde schadet keiner Katze. Allerdings sollte sie das nicht oft bekommen, sondern es soll ein Leckerli bleiben.

Giftig wäre der falsche Ausdruck. Dennoch würde ich Brot (so gerne sie es auch mag) nicht mal als Leckerli geben.

Begründung: Selbst getreide- und zuckerlastiges Nassfutter oder gar Trockenfutter werden zwar als Katzenfutter deklariert, haben aber nichts mit artgerechter Ernährung zu tun. Insbesondere Trockenfutter ist ein NoGo, denn die Stärkereste legen sich als zäher, klebriger Belag auf die Zähne und begünstigen Zahnstein! Darüber hinaus führt Trockenfutter auch leicht zu Übergewicht, Nierenschäden, Verstopfung, Diabetes und Übersäuerung (womit die Krebsgefahr steigt), und je nach Lagerzeit und -ort können sich Mykotoxine (Schimmelpilzgifte) bilden, die für uns Menschen nicht immer erkennbar sind. Somit hoffe ich, dass du sie ausschließlich mit getreide- und zuckerfreiem Nassfutter (mind. 60% Fleischanteil) ernährst und Trockenfutter tunlichst vermeidest.

Durch den Getreideanteil ist dein Wurzelbrot mit Trockenfutter oder getreidelastigem Nassfutter zu vergleichen, weshalb du davon absehen solltest. Willst du ihr Leckerlis geben, wähle lieber Knabberstangen (natürlich nur die zucker- und getreidefreien). Diese gibt es sogar mit einem Fleischanteil von 95%. Weitere Vorteile: Durch die Perforation und Einzelverpackungen gerät man nicht so leicht in Versuchung, mehr als maximal 10-15 Stück pro Tag und Katze zu geben, wenn sie bettelt; außerdem sind sie eingeschweißt, Stichwort Aromaversiegelung und Schimmelprävention.

Alles Gute für deine Katze!

Giftig ist es nicht. Aber Katzendärme sind so dünn, daß es Probleme geben könnte. Daher bitte kein Brot geben. Wenn Du Deiner Katze etwas Gutes tun möchtest (ich unterstelle hier aber keineswegs, daß Deine Katze kein gutes Futter bekommt) kauf ihr spezielle Plätzchen, die für Katzen geeignet sind. Wenn Deine Katze nie den Brotgeschmack kennengelernt hat, wird sie ihn auch nicht vermissen. Aber hier und das so ein "Plätzchen" anstelle von Brot wäre schön für sie. Was wohl giftig ist, wo kaum jemand drauf kommt: Schokolade, Bitte nie auch nur das kleinste Stückchen geben.

Was möchtest Du wissen?