Kleines Thunfisch stück in der Dose schädlich für Katze?

9 Antworten

Nein, das ist nicht schädlich. Das ist sogar eine willkommene und gesunde Abwechslung.

Sie würde sich sicher sehr freuen, wenn sie ab und zu mal Thunfisch bekommen würde. Allerdings ohne Öl, nur im eigenen Saft eingelegt.

Ich denke nicht. Unser Karter hat mal ein komplettes Käsebrot mit Butter und Brötchen gefressen. Und der ist immer noch munter, also glaube ich nicht, dass es schädlich für deine Katze ist.

Sollte sich deine Katze jedoch in nächster Zeit komisch verhalten, such lieber einen Tierarzt auf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo Julian5653001,

nein, das ist nicht schädlich für deine Katze.

Denn Katzen essen auch manchmal (bzw. sie könnten es) Vögel und andere Tiere, also auch viel größere Stücke, freiwillig. ;-)

Hoffentlich konnte ich helfen.

LG UnicornDrink.

Sofern es im eigenen Saft eingelegt war und nicht in Öl: Nein.

du kannst deiner katze ne halbe dose thunfisch geben ab und an mal , auch anderen fisch als rohen fisch --ist gutes futtter für katzen -- thunfisch am besten neutral, also im eigenen saft

Was möchtest Du wissen?