Ist bei einem Kaufvertrag auch noch eine Rechnung dabei oder erübrigt sich die?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kaufvertrag ist die gegenseitige Absichtserklärung, sozusagen.

Rechnung erfolgt in der Regel mit oder nach Lieferung, da die Lieferung normalerweise nicht mit Abschluß des Kaufvertrags zusammenfällt. Zusätzlich kann es dann noch einen Lieferschein geben - vor allem dann, wenn der Rechnungsempfänger ein anderer Mensch sein kann als der Leistungsempfänger (oft bei Firmen).

Lieferung auf der einen Seite und Begleichung der Rechnung auf der anderen Seite schließen dann den Kaufvertrag ab.

Ein Vertrag ist eine übereinstimmende Willenserklärung !

0

Es sind zwei unterschiedliche Formulare. Das eine besiegelt den Handel, die Rechnung schließt ihn ab. Oft werden Rechnungen noch im Anschluß gebraucht, Finanzamt etc. Da reicht der Kaufvertrag nicht aus, da Du ja noch zurücktrten könntest.

Und ist die Mehrwertsteuer auf einem Vertrag dann auch verzeichnet? Oder nur der Nettopreis?

0
@schurke

Im Kaufvertrag musst Du die MWST nicht unbedingt als Summe ausweisen, es reicht, wenn Du dazu schreibst, plus aktuell gültige MwST, Du kannst aber auch den Prozentsatz ausweisen.

0
@schurke

Im Endpreis ist der Mehrwertsteuer-Betrag in Höhe von ---- enthalten !

0

Kaufvertrag und Rechnung ist ein Unterschied!!!!

Was möchtest Du wissen?